Start Suche

Intelligenz - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Oksana Neveselaya ist ein guter Grund nochmal zur Schule zu gehen

Oksana Neveselaya ist ein guter Grund nochmal zur Schule zu gehen

Oksana Neveselaya ist ein guter Grund nochmal zur Schule zu gehen. Ohlala, Oksana ist wirklich eine Sahneschnitte. Sie ist Mathematiklehrerin, das ist kaum zu glauben. Ich hatte zu meiner Schulzeit irgendwelche langweiligen Nerds als Mathelehrer, die mich für diese Materie nicht im Geringsten begeistern konnten.

Oksana Neveselaya ist ein guter Grund nochmal zur Schule zu gehen

Wir sehen, wie sie an der Tafel etwas aufschreibt, während im Hintergrund ein Schüler heimlich mitfilmt. Durch diesen Clip wurde die junge hübsche Lehrerin aus Minsk, der Hauptstadt von Weissrussland, zum Internetstar. Dass sie nicht gerade unattraktiv ist, das ist ihr auch klar, zumindest postet die Grazie auf Instagram zahlreiche sexy Bilder und bringt die Herzen ihrer männlichen Verehrer zum Schmelzen. Anscheinend ist für die Weissrussin Schönheit aber nicht alles. Auf ihrem Facebook-Account schreibt sie, Sinnlichkeit und Intelligenz gehören zusammen. Nun, die pubertierenden Teenager in ihrer Klasse werden wohl besonders Wert auf ersteres legen. Und ich frage mich, ob bei ihr der Andrang während der Elternsprechstunde durch die Väter der Kinder besonders gross ist … 😉

Siehe auch Der Moment wenn die heisse Lehrerin in die Klasse kommt.


Here Is One Great Reason To Stay In School – Oksana Neveselaya ist ein guter Grund nochmal zur Schule zu gehen


Atlas – The Next Generation – Ein Roboter der selbständig wieder aufsteht

Atlas – The Next Generation – Ein Roboter der selbständig wieder aufsteht

Boston Dynamics baut die Roboter der Zukunft, siehe Boston Dynamics entwickelt robotischen Hund. Aber so langsam machen mir die „Atlas“ Roboter von Boston Dynamics ein wenig Angst. Was diese Maschinen mittlerweile leisten können ist schon sehr beachtlich. Über die Jahre wurden Roboter entwickelt, die alles andere als unbeholfen und tollpatschig wirken. Die Roboter laufen wie Menschen, gleichen unebenen Untergrund aus, korrigieren Fehltritte ohne hinzufallen und können sogar ohne Hilfe wieder aufstehen, wenn sie zu Boden gestossen wurden.

Um einen der 80 kg schweren Roboter zu Fall zu bringen, muss man schon ordentlich Kraft aufwenden. Bislang konnten man die Roboter so ausser Gefecht setzen. Einfach umschubsen ist jetzt aber nicht mehr drin, der Atlas ist in wenigen Sekunden wieder auf den Beinen. Die Roboter sollen unter anderem in Kriegsgebieten zum Einsatz kommen um die Soldaten zu unterstützen und schwere Gegenstände transportieren.

Die Entwicklung der humanoiden Roboter ist schon faszinierend. Ohne Kabel, frei in unwegsamem Gelände, bewegen sich die Roboter grazil und fallen so leicht nicht mehr hin. Gepaart mit künstlicher Intelligenz, die übrigens ebenfalls gewaltige Fortschritte macht und dem Ausbau der Feinmotorik. Es scheint dem Atlas jedenfalls keine Mühe zu bereiten, fünf Kilo schwere Pakete in ein Regal zu stapeln.

Siehe auch Roboter Big Dog hört nun auf Kommandos, Rory McIlroy und sein unterhaltsamer Roboter-Gegner und Der flinke Samurai-Meister und sein Roboter-Lehrling.

Atlas, The Next Generation – Atlas – The Next Generation – Ein Roboter der selbständig wieder aufsteht


Po oder Brüste – Was verrät Deine Vorliebe über Dich?

Po oder Brüste – Was verrät Deine Vorliebe über Dich?

Stehst Du eher auf Hintern oder auf Brüste? Ok, wir Männer mögen eigentlich eh beides, wir finden alle Rundungen am weiblichen Körper hochinteressant, aber oftmals gibt es doch so einen kleinen Hang zu dem einen oder anderen. Sind es einfach nur die männlichen Triebe, oder steckt mehr hinter der individuellen Po-Brüste-Entscheidung? Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, was genau unsere Entscheidung beeinflusst.


via GIPHY

Männer, die ihren Blick nicht vom Dekolleté einer Frau nehmen können, sollen demnach einen Hang zum Exhibitionismus haben. Außerdem stehen sie gerne selber im Mittelpunkt. Sie beherrschen das Chaos und die Wahrscheinlichkeit, dass sie Raucher sind, ist sehr hoch. Auch über die Intelligenz eines Mannes können Rückschlüsse gezogen werden. Wer grosse Hupen liebt, ist tendenziell eher ungebildet und braucht die Oberweite seiner Partnerin als Statussymbol. So sagt es die Studie. Intelligente Männer hingegen bevorzugen eher eine kleinere Oberweite.

Ordnung muss sein, ist das Motto der Popo-Anhänger. Männer, die eher auf die Hintern von Frauen stehen, haben ihr Leben fest im Griff. Geordnete Strukturen machen sie fast genauso an, wie ein wohlgeformtes Hinterteil. Außerdem streben solche Männer auch stärker nach Erfolg, sind ehrgeiziger im Job und sollen beruflich oft in der Wirtschaft zu finden sein.


via GIPHY

Es hängt vor allem von der Persönlichkeit und dem Charakter eines Mannes ab, ob er den Po oder den Busen einer Frau bevorzugt, so das Fazit der schon etwas älteren Studie, die im Wissenschaftsblog „Gene Expressions“ veröffentlicht wurde. Aber auch die Herkunft soll über sexuelle Vorlieben entscheiden. Männer aus wohlhabenden Verhältnissen stehen eher auf kleine Brüste. Kerle aus der klassischen Arbeiterschicht bevorzugen hingegen besonders häufig grosse Busen.

Und dann gibt es Männer wie mich, der sowohl extrovertiert, vornehm zurückhaltend, ehrgeizig, kreativ chaotisch, ordentlich und hoch intelligent ist, für mich sind Busen und Po einer Frau gleichwertig schön.

Siehe auch Worauf stehen Frauen – Dieser Typ Mann macht Frauen anFrauen bevorzugen Männer mit einem kleinen Bäuchlein und Mit der Zeit kommt die Liebe auch für die Hässlichen.


Worauf stehen Frauen – Dieser Typ Mann macht Frauen an

Ihr fragt euch doch sicher auch, welcher Typ Mann bei Frauen besonders gut ankommt? Geht es um Körpergrösse, Vermögen oder zählen doch eher in die inneren Werte? Der Playboy veröffentlichte in seiner neuen Ausgabe eine Studie, in der gezeigt wird, welche Männer Frauen wirklich attraktiv finden. 1.000 repräsentative Frauen hat das Meinungsforschungsinstitut Mafo nach ihrem Männertyp befragt. Das für mich wenig überraschende Ergebnis: Der Traummann deutscher Frauen ist dunkelhaarig, grösser als sie selbst und trägt keinen Bart.

Demnach wünschen sich 76 Prozent der Befragten Mädels, dass ihr Mann sie körperlich überragt, 67 Prozent geben an, dunkelhaarige Männer zu bevorzugen und am liebsten glatt rasiert statt bärtig, wie 54 Prozent der Frauen zu Protokoll gaben. Liebe Hipster, der scheinbare Modetrend Vollbart gefällt hingegen nur 7 Prozent und ist damit noch unbeliebter als die Vollglatze, die nur (aber immerhin) 9 Prozent der Frauen in Deutschland attraktiv finden.

Anscheinend ebenfalls nicht so wichtig sind der Umfrage zufolge ein hohes Einkommen (9 Prozent) und ein grosser Penis (8 Prozent). Fällt mir echt schwer, das so zu glauben … 😉

Bei den Charaktereigenschaften, die sich Frauen bei Männern wünschen, spielen Treue (87 Prozent), Humor (85 Prozent) und Intelligenz (73 Prozent) die wichtigsten Rollen.

Also Jungs, es ist doch eigentlich ganz einfach, ein Traummann zu sein … 😉

ThePixelman / Pixabay

Quelle: web.de – Worauf stehen Frauen – Dieser Typ Mann macht Frauen an – Studie, Umfrage, Auswertung, Traummann, Traummänner


Sind Frauen inzwischen intelligenter als Männer ?

Bisher war stets klar, wer die besseren Karten bei Intelligenztests hat: es sind die Männer!
Der neuseeländischen Wissenschaftlers James Flynn ist seit Jahrzehnten führend in der Intelligenzforschung tätig und kommt nun mit folgender Schlagzeile: Der durchschnittliche Intelligenzquotient von Frauen ist erstmals höher ist als der von Männern! Anscheinend haben die Frauen kräftig aufgeholt, der Abstand zu uns Jungs wurde nicht nur eingehol, sie Mädels haben uns angeblich übertrumpft. Ich glaube, das ist nur in Neuseeland so, das steht ja alles auf dem Kopf … 😉

Bisher war stets klar, wer die besseren Karten bei Intelligenztests hat: es sind wir Männer! Der neuseeländischen Wissenschaftlers James Flynn ist seit Jahrzehnten führend in der Intelligenzforschung tätig und kommt nun mit folgender Schlagzeile: Der durchschnittliche Intelligenzquotient von Frauen ist erstmals höher ist als der von Männern! Anscheinend haben die Frauen kräftig aufgeholt, der Abstand zu uns Jungs wurde nicht nur eingeholt, die Mädels haben uns angeblich übertrumpft. Ich glaube, das ist nur in Neuseeland so, das steht ja eh alles auf dem Kopf … 😉