Mit einem Kuss ein Leben retten

Mit einem Kuss ein Leben retten, darin sah eine heldenhafte junge Hotelangestellte die einzige Chance. Sie drückte am 20.06.2010 einem verzweifelten 16jährigen Jungen in Shenzhen City, Provinz Guangdong in China, einen beherzten Kuss auf die Lippen. Die Junge Frau konnte den Burschen, der von einer Brücke springen wollte, gut verstehen. Auch sie hatte im Leben viele schwierige Situation und bereits mehrmals an Selbstmord gedacht. Der Junge hat keine Familie mehr, seine Stiefmutter betrog ihn um das Geld seines Vaters, er fühlte sich verlassen und ungeliebt.

Der Kuss der zufällig anwesenden Frau, sie hatte sich zum Ort des Geschehens an Polizisten vorbeigekämpft, rettete sein Leben und gibt ihm nun Hoffnung. Bevor er von Sicherheitskräften abgeführt wurde steckt sie ihm seine Telefonnummer zu …


Mit einem Kuss ein Leben retten – Asiaten, China, Chinesen, asiatisch

BITCOIN MINING FÜR ALLE!