20 Minuten Training reichen für einen sportlichen Körper

Gerade jetzt, im nasskalten und trüben Herbst ist der „innere Schweinhund“ viel grösser als in der schönen und warmen Jahreszeit. Im herrlichen Sommer freut man sich noch darauf, mit Freunden zum Baden an den See zu radeln, zu joggen oder eine Wandertour zu machen. Man bewegt sich gern und viel. Je kürzer die Tage werden und je früher die Nächte hereinbrechen, umso schwieriger fällt es einem, die sportlichen Aktivitäten auch in die Tat umzusetzen. Tja, und dann dauert so ein Sport-Event auch immer so lang. Zwei, drei Stunden Radfahren oder eine Stunde Laufen verbrennen dann grade mal den Gegenwert eines Big Mac. Man, das Leben ist aber auch fies … 😉

Es geht aber auch deutlich schneller. Dank EMS sind gerade mal 20 Minuten Training pro Woche nötig. Nicht mehr! Die neue Methode EMS wird von www.bodystreet.com angeboten. In mehr als 160 Bodystreet Fitnessstudios wird mit dieser äusserst innovativen Muskelstimulierung trainiert. An der Sporthochschule Köln (DSHS), der Uni Bayreuth und der Uni Nürnberg wurden Studien mit EMS durchgeführt. Das Fazit der Akademiker ist überraschend positiv. Die hohe Wirksamkeit gilt als bewiesen.

Nicht nur für Frauen, die ja vor allem das Bauch-Beine-Po Training bevorzugen, ist EMS geeignet. Auch wir Männer, die mit wenig Zeitaufwand viel Muskelmasse erreichen wollen, können bei Bodystreet punkten. Laut „Fit for Fun“ können in nur 20 Minuten Ganzkörpertraining sämtliche Muskelgruppen (Arme, Beine, Brust, Bauch, Rücken und Po) per Stromimpuls gleichzeitig stimuliert und zur Kontraktion angeregt werden. Und das deutlich intensiver, als es durch normales Training möglich wäre. Das gefällt mir. Viel Erfolg in kurzer Zeit.

Das ganze ist auch noch bezahlbar, die Preise halten sich im Rahmen. Für knapp 20 Euro pro einzelne Trainingseinheit hat man in kurzer Zeit ein tolles Ergebnis. Natürlich kann es nicht schaden, neben dem EMS-Intensivtraining gelegentlich eine Laufeinheit einzulegen. Allerdings braucht man eben nicht mehr so viel zeitaufwändigen Ausdauersport machen wie bisher.

Also werde ich mir nun schnell meinen Trainingsgutschein hier für ein komplettes Bodystreet Intensivtraining mit Personal Trainer sichern. Und habe zukünftig wahrscheinlich mehr Zeit für meine süsse Freundin.