Flirt-Tipps für das Oktoberfest – Wie flirte ich erfolgreich auf der Wiesn

Flirt-Tipps für das Oktoberfest – Wie flirte ich erfolgreich auf der Wiesn

Flirt-Tipps für das Oktoberfest - Wie flirte ich erfolgreich auf der Wiesn
089photoshootings / Pixabay

Flirt-Tipps für das Oktoberfest – Wie flirte ich erfolgreich auf der Wiesn. Es ist wieder soweit, in München wird ab Samstag 16.09.2017 das Oktoberfest gefeiert. Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit zum Flirten, in Bayern auch „Anbandln“ genannt, als auf der Wiesn. Flirten ist ein Spiel und Flirten ist zugleich eine Kunst. Ein guter Wiesn-Flirt lebt von zwei Partnern, die spielerisch eine Beziehung und einen Grad von Vertrautheit herstellen. Beide Singles haben jederzeit die Möglichkeit, sich schnell wieder zurückzuziehen und den Kontakt recht einfach abzubrechen.

Flirten lebt vom Augenblick, mit all seinen Chancen und Risiken. Daher kann man dieses Spiel nicht in eindeutige Regeln oder nach Tipps und Tricks aufgliedern, nein, kann man wirklich nicht. Aber es gibt einige Grundregeln, die allen Wiesngängern weiterhelfen sollten.

Übrigens, ob eine Frau noch zu haben ist oder nicht, erkennt man an der Schürze ihres Dirndls. Ist diese auf der linken Seite zusammengeknotet, signalisiert dies, dass die Frau noch zu haben ist. Bindet sie die Schleife allerdings auf der rechten Seite zu, dann ist sie offensichtlich schon vergeben oder gar verheiratet.

Flirt-Tipps für das Oktoberfest

– Trinke nicht zu viel, ein lallender und sich völlig überschätzender Flirtpartner ist lästig und erfolglos.

– Setze Dich nicht unter Druck, sei locker. Wer spontan bleibt und nicht versucht, etwas zu erzwingen, wird merken, dass Flirten auf der Wiesn von ganz allein funktioniert. Klappt’s heute nicht klappt’s morgen, klappt’s bei der einen nicht, klappt’s bei der anderen.

– Achte darauf, ob der Flirtpartner auch tatsächlich die Signale erwidert, z.B. durch Blickkontakt oder ein kurzes Lächeln in Deine Richtung. So wahrst Du Respekt vor dem Anderen und ersparst Dir möglicherweise eine Blamage.

– Flirte was das Zeug hält, alles ist ein Grund zum ansprechen, das neue Dirndl, das Bier, die Musik, die Stimmung. So leicht wie auf der Wiesn flirtet es sich nirgendwo.

– Trinke nicht zu viel

– Trage Tracht, Lederhosen, Trachtenhemd, Haferlschuhe, es wirkt, bei Einheimischen Mädels, wie bei Touris. Während früher noch viele Besucher in Jeans und Hemd auf das Oktoberfest kamen, geht der Trend seit einigen Jahren eindeutig zur Tracht. Männer kombinieren ihre Lederhosen am besten mit einem weissen Leinenhemd oder einem Karohemd, Janker, farbigen Westen und rustikalen Schuhen oder Haferlschuhen. Auf keinen Fall zur Lederhose ein T-Shirt anziehen, das wirkt lächerlich. Und von albernen Filzhüten in Masskrugform oder ähnlichen Accessoires vom Souvenirstand Abstand halten, das ist nur was für naive Amerikaner oder Italiener. Wer sich in der Tracht nicht wohl fühlt, muss sich auch auf dem Oktoberfest keineswegs gezwungen fühlen, sie zu tragen.

– Das Bild der RTL2-Proklamierten Wiesn entspricht keinesfalls der Wahrheit. Nicht alle Frauen sind hemmungslos betrunken, nicht alle Mädels zeigen Fremden stets ihre Möpse (auch wenn es manche Australierin tatsächlich macht, es bleibt eine Ausnahme).

– Nutze die Rushhour: Je voller das Festzelt und je übermütiger die Stimmung, desto leichter wird die Kontaktaufnahme.

– Machen keine Komplimente, zumindest nicht auf ihr Aussehen bezogen. Wenn Du nicht aus München stammst, schwärme lieber von der Stadt, vom guten Bier und von der tollen Stimmung auf dem Oktoberfest. Die meisten Münchner Singles sind sehr stolz auf ihre Stadt und auf das Oktoberfest und ein paar Komplimente helfen da beim Anbandeln. Hübsche Mädchen hören den ganzen Tag wie gut sie aussehen, sage ihr lieber, wie schön Du das Dirndl, ihre Schuhe oder die Halskette oder -Band (Kropfband) findest, zeige Kreativität.

– Trinke nicht zu viel, einer der wichtigsten Flirt-Tipps für das Oktoberfest.

– Folgende Themen sind grundsätzlich Tabu: Tod, Krankheit, Politik, Religion, Expartner. Du kannst über alles reden, aber nicht darüber.

– Wiederhole ab und zu das von ihr Gesagte, so weiss Dein Gesprächspartner, dass Du Interesse hast und aufmerksam zuhörst.

– Wenn ein Mädel Interesse zeigt, konzentriere Dich ganz auf sie.

– Namen merken: Sprich Deinen Flirtpartner möglichst oft mit seinem Namen an, das schafft schnell Vertrautheit.

– Trinke nicht zu viel

– Ein Flirt ist nur dann erfolgreich, wenn beide zu Wort kommen. Also rede nicht ohne Unterlass. Ein Flirt ist kein Verhör. Frag nicht systematisch alle Details ab. Verheiratet oder Single? Job? Kinder? Wenn ja, wie viele?

– Starre den Frauen nicht nur auf den Ausschnitt. Klar, laden die Dirndl, die viele Frauen auf dem Oktoberfest tragen, natürlich sehr zum Verharren im Dekolleté ein, schliesslich betonen sie die Figur an genau den richtigen Stellen. Falls Du dabei erwischt wurdest, dann tu‘ einfach so, als hättest Du ihr Dirndl bewundert. Sie weiss schon ganz genau, wo Dein Blick hingewandert ist.

– Wenn Du einen Tisch ergattert hast halte immer zwei Plätze für Mädchen frei. Viele Grazien erscheinen im Doppelpack auf der Wiesn.

– Lade Mädels nur auf ein Bier oder ein Schnappserl ein, wenn Du Dir Deiner Sache ganz sicher bist, sonst ist der Flirt mit dem Bier ganz schnell verschwunden.

Apropo Mädels, weil dieser Artikel so lang ist, hier mal eben zur Anregung die schönsten Frauen vom Oktoberfest 2014.

– Falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte: Trinke nicht zu viel

– Stelle offene Fragen, keine Fragen wie „Kennst Du das Lied?“. Als Antwort ist nur „ja“ oder „nein“ möglich. Frage stattdessen „Was ist in diesem Jahr Dein Wiesnhit?“ Du bekommst bei bestehendem Interesse ihrerseits eine komplexere Antwort.

– Sage nicht “Ich liebe Dich”. Man verwechselt im Bierdunst auf dem Oktoberfest schnell mal einen Rausch mit der grossen Liebe. Wenn Du Deine Liebeserklärung unbedingt loswerden willst, sage Sie lieber “I mog di”, also “Ich mag Dich”.

– Denke nicht ans Geldausgeben, ein Tag auf der Wiesn kostet Dich inkl. After-Wiesen locker über 150 Euro. Wenn Du sparen willst, bleib daheim! Das wäre dann einer der preiswertesten Flirt-Tipps für das Oktoberfest … 😉

– Solltest Du auf dem Oktoberfest noch ohne Anhang dastehen, wechsle rechtzeitig vor der Schlusszeit vom Zelt zur Party auf der After-Wiesn.

– Trinke nicht zu viel, auch wenn es wirklich schwer fällt, das Bier so gut schmeckt und alle fünf Minuten ein „Prosit“ ertönt, halte Dich etwas zurück.

– Funkt es zwischen Dir und Deiner Flirtpartnern: Hauptgewinn, herzlichen Glückwunsch! Alle Flirt-Tipps für das Oktoberfest erfolgreich befolgt. Sollte dies nicht der Fall sein: akzeptiere ein Nein.

Die Wiesn geht über 16 Tage, in diesem Jahr aufgrund des Feiertags am 3. Oktober zwei Tage länger. Mein persönlicher Rekord liegt bei 13 Besuchen in einer Saison, mehr habe ich noch nie geschafft. Meine Flirterfolge behalte ich für mich, sie würden aber durchaus ein Buch füllen, apropos Buch:

Buchtipp für das Oktoberfest

Hier noch ein passender Buchtipp für das Oktoberfest: Ozapft is!: Das Wiesn-Handbuch mit Verhaltensregeln, Tipps und schönen Anekdoten vom grössten Volksfest und Flirtplatz der Welt.

Wiesn dahoam mit der SZ-Soundmachine. Holt euch das Oktoberfest einfach nach Hause, zumindest die dazugehörigen Geräusche. Damit treibt ihr eure Mitbewohner oder Büro-Kollegen in den Wahnsinn.

Einen Tipp habe ich noch für euch. Das Oktoberfest ist bereits am Laufen und Du bist auf der Suche nach Deinen Freunden, die irgendwo in einem der riesigen Zelte einen Platz für Dich freihalten. Nur wie findest Du die Jungs? Anrufen bringt oft nichts, da die Geräuschkulisse im Zelt einfach zu laut ist. Langes Tippen einer Wegbeschreibung per WhatsApp ist auch nicht einfach. Doch dem kann ganz simple abgeholfen werden. Mit der Android-App Wiesn FindMe kannst Du einfach auf einer Oktoberfest-Karte Deine aktuelle Position oder den gewünschten Treffpunkt markieren und dann ein Bild davon an Deine Freunde schicken. Das funktioniert auch ohne GPS, falls im Zelt nicht verfügbar. Und wenn eine Übersichtskarte vom Oktoberfest nicht ausreicht, so gibt es in Wiesn FindMe sogar die Detailansichten der grossen Zelte. Praktisch! (Leider derzeit nur für Android und noch nicht für iOS verfügbar.)