Vesper von Crave – Ein Vibrator den Frau als Halskette tragen kann

Vorheriger ArtikelVäter auf Konzerten von One Direction
Nächster ArtikelDie Supermodels Adriana Lima und Doutzen Kroes „bekämpfen“ sich in sexy Unterwäsche

Vesper, was klingt wie eine Bayerische Mahlzeit ist ein Spassgerät für die moderne Frau. Der Sextoy-Anbieter Crave hat im Jahr 2012 erstmals einen Vibrator per Crowdfunding erfolgreich ins Leben gerufen. Nun soll ein neues Erotik-Produkt folgen. Vesper nennt sich das heisse Stück und ist ein äusserst schmaler Vibrator. Den kann Frau als Schmuckstück am Hals tragen, um zu zeigen, dass sie sich ihrer Sexualität nicht schämt und ihr Spielzeug offen zur Schau trägt. Für 49 US-Dollar gibt es die günstigste Version in Silber. Falls er nach Gebrauch schlapp macht, wird er einfach per USB wieder aufgeladen. Jungs, ihr seid somit vorgewarnt, wenn ihr Vesper demnächst bei einer Frau am Hals baumeln seht … 😉


Vesper – Crave – Vesper von Crave – Ein Vibrator den Frau als Halskette tragen kann