Echte Pornostars anfassen für das „Touch Me“-Projekt

Es ging los mit völlig fremden Menschen, die sich küssten, daraufhin zogen sich völlig Fremde gegenseitig nackt aus und zuletzt schlugen sich fremde Leute einfach mal ins Gesicht. Und nicht zu vergessen, die Parodie Fremde und ihr erster Handjob. Was folgt, das sind echte Pornostars, die sich für das „Touch Me“-Projekt anfassen lassen. Hier treffen Leute von der Strasse auf Pornosternchen und dürfen die antatschen, also so richtig. Für manche ein Moment, von dem sie vorher wohl nicht im Entferntesten geträumt haben. Der Clip wirbt übrigens für die Barcelona Erotic Show und ich hätte gerne noch mehr gesehen … 😉


TOUCH ME – Echte Pornostars anfassen für das „Touch Me“-Projekt – Fremde dürfen Pornostars anfassen