Mit der Liebsten vor dem offenen Kamin

Vorheriger ArtikelEchte Pornostars anfassen für das „Touch Me“-Projekt
Nächster ArtikelFish Fact App – Wer hat den Grössten?

Da liege ich nun. Die Nase dicht, der Hals schmerzt, Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Ich glaube, ich muss sterben. Wir Männer leiden tatsächlich viel viel stärker unter Erkältungssymptomen als Frauen. Wir bilden uns das nicht nur ein, wir erkranken häufiger an Grippe und leiden stärker daran.

Nunja, irgendwann geht glücklicherweise jede Erkältung vorüber. Und bis dahin mache ich es mir gemütlich im Bett. Meine Lebensabschnittsgefährtin kocht mir Tee und Hühnersuppe. Was gibt es besseres, als im warmen Bett eine heisse Suppe zu schlürfen und bemitleidet zu werden? 😉

Steigern lässt sich die Behaglichkeit eigentlich nur noch mit einem Holzofen. Das wärs’s! Dem prasselnden Feuer zuschauen und die besondere Hitze auf der Haut spüren, das weckt ein besonders behagliches Gefühl. Im Blog von Edingershops bin ich auf den Artikel „Entspannungsoasen für die kalten Tage“ gestossen. Es stimmt, die Wärme eines Ofens lässt sich nur schwer mit normaler Heizungswärme vergleichen. Es ist eine Art umschliessende Wärme, die uns an alte Zeiten erinnert und kein schnöder Heizkörper kommt dem auch nur Nahe.

Am ehesten vielleicht noch ein Ethanol Kamin, Elektrokamin oder Gelkamin. Wenn also bei mir in der Wohnung ein Holzofen nicht möglich sein sollte, dann soll unbedingt ein umweltfreundlicher Ethanol-Kamin für Stimmung und Wärme sorgen, bei Edingershops gibt es eine reichliche Auswahl. Nächste Woche lasse ich durch die Hausverwaltung prüfen, ob ein offener Kamin oder Ofen möglich ist. Dann hole mir noch ein dickes Bärenfell und verbringe ganz viel Zeit mit meiner Liebstern darauf vor offenem Feuer … 😉

Mit der Liebsten vor dem offenen Kamin
stephenbayer / Pixabay