Neunjähriges Mädchen bloggt über das Ekel-Mittagessen in der Schule

Die neunjährige Martha aus Schottland hat einen riesen Erfolg gegen die ekeligen Miniportionen erzielt, die ihr in der Schulkantine vorgesetzt wurden. Auf ihrem Blog neverseconds.blogspot.de postete sie kürzlich: „Wir dürfen jetzt so viel Salat, Obst und Brot essen wie wir wollen. Ich bin richtig glücklich darüber, dass wir alle jetzt gesünder essen können.“

Martha hat sogar ein Buch von Jamie Oliver mit Widmung erhalten: „Liebe Martha, das war eine tolle Leistung! Jamie Oliver. Nicht nachlassen!“ Über 300.000 Besucher folgen ihren Postings über das ungesunde Essen in der Schulkantine.