Schatz, druck doch mal den neuen Bikini aus …

so oder ähnlich könnte „Frau“ in naher Zukunft an neue Kleidung kommen. Das Modelabel “Continuum Fashion” hat laut eigenen Angaben den ersten Bikini erschaffen, der vollkommen von einem 3D-Drucker hergestellt wurde. Es handelt sich dabei um den “N12 bikini”, dieser wird mit Hilfe der Selective Laser Sintering (SLS) Technik gedruckt. Das Material besteht aus Nylon und hat eine Dicke von 0,7 mm. Laut Hersteller soll das Tragen des Bikinis angenehm sein, auch wenn er nass ist. Der Bikini kostet in Standardgrößen 500 USD, interessant wird es eher mit einem massgeschneiderten Bikini, der für 1.500 USD zu haben ist.