Sehr weiblich – USB-Speicherstick und Vibrator in einem

Die moderne Geschäftsfrau hat immer ihren USB-Datenstick dabei. Dafür findet sich in der Handtasche oder im Mantel stets ein kleines Plätzchen. Was aber, wenn die Geschäftsreise länger als geplant dauert und der liebe kleine Lustspender im Nachttischkästchen vergessen wurde? Ganz einfach, Frau nimmt den USB-Stick. Den gibt es bald mit doppelter Funktionsweise. Als Datenstick und als Vibrator. Das Projekt steckt noch in der Entwicklung und sucht Geldgeber.

8 GB sollen 125 USD kosten, die 16 GB-Variante in 24kt Gold mit persönlicher Gravur geht für 250 USD über den Ladentisch.