Tipps für Männer um Frauen leichter ansprechen zu können

Tipps für Männer um Frauen leichter ansprechen zu können

Tipps für Männer, um Frauen leichter ansprechen zu können. Manchmal haben wir Männer es echt nicht leicht. Auf der einen Seiten wünschen moderne Frauen gleichberechtigt behandelt zu werden. Auf der anderen Seite, gerade wenn es ums Flirten geht, möchte Frauen unbedingt uns Männern den ersten Schritt überlassen.

Tipps für Männer um Frauen leichter ansprechen
aliceabc0 / Pixabay

Wie ich schon bei meinen Flirt-Tipps für das Oktoberfest gezeigt habe, ist Flirten ein Spiel. Flirten ist aber auch eine Kunst und lebt von zwei Partnern, die spielerisch eine Beziehung und einen Grad von Vertrautheit herstellen. Beide haben jederzeit die Möglichkeit, sich schnell wieder zurückzuziehen und den Kontakt recht einfach abzubrechen. Flirten lebt vom Augenblick, mit all seinen Chancen und Risiken. Daher kann man dieses Spiel nicht in eindeutige Regeln oder nach Tipps und Tricks aufgliedern, nein, kann man wirklich nicht.

Aber es gibt einige Grundregeln, die allen Männer weiterhelfen sollten. Weiter unten noch ein besonderer Tipp zum besseren Ansprechen von Frauen mit Royal Campus:

Flirt-Tipps

– Setze Dich nicht unter Druck, sei locker. Wer spontan bleibt und nicht versucht, etwas zu erzwingen, wird merken, dass Flirten auf oftmals von ganz allein funktioniert. Klappt’s heute nicht klappt’s morgen, klappt’s bei der einen nicht, klappt’s bei der anderen.

– Achte darauf, ob der Flirtpartner auch tatsächlich die Signale erwidert, zum Beispiel durch Blickkontakt oder ein kurzes Lächeln in Deine Richtung. So wahrst Du Respekt vor dem Anderen und ersparst Dir möglicherweise eine Blamage.

– Wenn ein Mädel Interesse zeigt, konzentriere Dich voll und ganz auf sie. Die anderen Damen im Umfeld siehst Du nicht einmal.

– Wiederhole ab und zu das von ihr Gesagte, so weiss Dein Gesprächspartner, dass Du Interesse hast und aufmerksam zuhörst.

– Namen merken: Sprich Deinen Flirtpartner möglichst oft mit seinem Namen an, das schafft schnell Vertrautheit.

– Trinke bei einem Rendezvous nicht zu viel, ein lallender und sich völlig überschätzender Flirtpartner ist lästig und erfolglos.

– Ein Flirt ist nur dann erfolgreich, wenn beide zu Wort kommen. Also rede nicht ohne Unterlass. Ein Flirt ist kein Verhör. Frag nicht systematisch alle Details ab. Verheiratet oder Single? Job? Kinder? Wenn ja, wie viele?

– Starre den Frauen nicht nur in den Ausschnitt. Klar laden leichte Blusen zum Verharren im Dekolleté ein, aber falls Du dabei erwischt wurdest, dann tu‘ einfach so, als hättest Du nur ihr schickes Oberteil bewundert. Sie weiss schon ganz genau, wo Dein Blick hingewandert ist.

– Folgende Themen sind grundsätzlich Tabu: Tod, Krankheit, Politik, Religion, Expartner. Du kannst über alles reden, aber nicht darüber.

Ein Flirt zwischen Mann und Frau sollte möglichst locker, authentisch und auf Augenhöhe stattfinden. Oft stehen wir Männer uns selbst im Weg. Wäre es da nicht gut, wenn man sich einfach mehr zutrauen würde? Wenn Du noch mehr Anregungen für das Ansprechen von Frauen suchst, dann kann ich euch Royal Campus empfehlen.

Was hier beim Persönlichkeitstraining, Flirtkurs oder durch einen privaten Flirtcoach vermittelt wird, ist sinnvoll und lässt sich gut nachvollziehen. Mehr Leichtigkeit in jeder Flirtsituation, ein Mentaltraining für absolute Gelassenheit und ein gestärktes Selbstvertrauen beim Frauen ansprechen bringt euch übrigens auch im Alltag weiter. Ganz im Sinne von Tschuang-Tse, chinesischer Philosoph und Dichter: „Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entsteht Harmonie und Ordnung.“ ca. 365 – 290 v. Chr. und noch immer aktuell.