Was gibt der Kühlschrank, was die Bar noch her?

Man(n) hat wieder ein langes Wochenende hinter sich, der Kühlschrank ist fast leer (gut, Bier ist genug da). Was koche ich mir nun aus den „Resten“? Simpler gehts nimmer: Auf supercook.com die noch vorhanden Lebensmittel eintragen (derzeit leider nur in Englisch) und man bekommt die daraus kochbaren Rezepte angezeigt. Mal sehen was Bier, Mehl, Olivenöl und Buttermilch ergeben … ?

Vermischbar.de geht den gleichen Weg, hier aber mit Alkoholika (und in deutscher Sprache). Was steht noch in der Bar, was blieb von der letzten Party übrig? Einfach den Suchschlitz damit füttern und die möglichen Drinks und Cocktails werden angezeigt.