Tüftler bastelt Hoverboard aus Laubbläsern

Nicht nur Fans der „Zurück in die Zukunft“-Filme wünschen sich seit Jahrzehnten ein funktionierendes Hoverboard. Bisher konnte noch kein Erfinder die SciFi-Technologie in die Realität umsetzen. Bis auf die Geschichte mit den ultrastarken Magneten auf Metalluntergrund (siehe hier). Ryan Craven ging das Problem mit der Schwerkraft ganz pragmatisch an. Sein voll funktionstüchtiges Hoverboard besteht aus vier handelsüblichen Laubbläsern und Materialien, die er alle im Baumarkt bekommen hat. Nach etwas Bastelei fliegt sei Low-Budget-Brett, Craven nennt es „Mr. Hoverboard“, tatsächlich, auch wenn es in der Mobilität und Geschwindigkeit seinem Film-Vorbild etwas nachsteht. Es lässt sich benutzen und macht ganz offensichtlich richtig Spass, wie der Clip im Austin TX Skatepark zeigt.


Mr Hoverboard Teaser – Tüftler bastelt Hoverboard aus Laubbläsern – Erfinder und Baslter – Low Budget – Low-Budget