Auf den Popo gucken für einen guten Zweck

Und noch ein Nachtrag zum Movember: Diese junge hübsche Frau heftet sich eine versteckte Kamera an ihren wohlgeratenen Hintern, der in hautengen Yoga Pants steckt. Sie überführt damit Männer, die ihr auf den Popo starren und sie „abchecken“. Natalia LaLonde, so heisst das New Yorker Model, tut das für einen guten Zweck. Sie möchte das Bewusstsein für Prostata-Krebs erhöhen und Männer daran erinnern, sich selber, also ihren Körper genau zu checken. Immerhin ist diese Krebsart die zweithäufigste Ursache für Krebstod bei amerikanischen Männern. Eine frühe Diagnose führt nahezu immer zur Heilung.


Hidden Camera Teaches Guys an Important Health Lesson – Auf den Popo gucken für einen guten Zweck, Popo, Arsch, Hintern,