Hardcore Sex-Website von Tierschutzorganisation PETA online

Vorheriger ArtikelMänner mit welchem Bier feiert ihr die Fussball-Europameisterschaft 2012
Nächster ArtikelEine Designlampe zum Abschiessen

Tierschutz hin oder her, PETA überschreitet gerne mal die Grenzen des guten Geschmacks für die Rettung von Tieren. Seit kurzem ist nun auch eine Peta-XXX-Website online. Auf der Adult-Porn-Seite von PETA sind die „Sexy Photos“ und die „Hardcore Videos“ nicht wirklich Pornos, sondern zeigen Dokumentationen von Tierquälerei. Mist … 😉 PETA hat dafür die Mitwirkung bekannter Pornostars bekommen, Ron Jeremy (der lebt noch?), Sasha Grey, Jenna Jameson und die, naja, die kennt ihr ja alle, nicht wahr … ?