Der erste Sex im Weltraum – Pornhub Space Program – Sexploration

Vorheriger ArtikelFashion Tipp – How to make a sexy dress
Nächster ArtikelSports Illustrated Swimsuit Models Irina Shayk und Anne V – Welche gefällt Dir besser?

Jungs, ihr wollt es doch alle! Sex im Büro, Sex am Strand, Sex im Flugzeug, je exotischer, desto besser. Eine Crowdfunding-Kampagne möchte nun absolutes Neuland betreten und den ersten Sex im All organisieren. Seit einer Woche sammelt die Erotikseite Pornhub Geld für dieses neuartige Unterfangen ein. 3,4 Millionen Dollar werden für die Unternehmung benötigt. Zwei bekannte Porno-Stars sollen von Virgin Galactic in den Weltraum geschossen werden und sich dort dem Vergnügen hingeben. Eva Loria und Johnny Sins werden wohl die erste sein, zumindest ist bisher nichts offizielles über Astronauten bekannt, die Sex im Weltall haben. Die Schwerelosigkeit, Stress und die ungewohnte Umgebung werden den Sex im All wohl erschweren, aber sicher nicht unmöglich machen.

Unterstützer der Kampagne können zwischen verschiedenen Optionen wählen. Startend bei einem Dollar, für den sie ein Zertifikat erhalten, bis hin zu 150.000 Dollar. Für diese hohe Summe gibt es für zwei Unterstützer je einen der von den Darstellern auf der Reise getragenen speziellen Pornhub-Weltraumanzügen.

Pornhub Presents: Sexploration from Pornhub TV on Vimeo – Pornhub Space Program – SEXPLORATION – Der erste Sex im Weltraum –  Pornhub Space Program – Sexploration, Porno-Stars, Erotik-Stars, Filme, Erotikfilme