Das Haus aus Up! kann wirklich fliegen

Das Haus aus dem Film „Up!“ bzw. „Oben“ wurde im Auftrag von National Geographic für die Sendung „How Hard can it be“ vollständig aus Holz gefertigt und hängt an 300 mit Helium gefüllten Wetterballons. Die Aufnahmen wurden auf einem kleinen Flughafen in der Nähe von Los Angeles gemacht. Das Haus hob nicht nur ab, es stieg während des einstündigen Flugs sogar bis auf eine Höhe von 3.000 Metern.

Bilderserie