Der wirklich allergrösste Heiratsantrag der Welt – Yasushi Takahashi ist gut zu Fuss

Der Japaner Yasushi Takahashi hat mit seinen beiden Füssen den grössten Heiratsantrag der Welt „erlaufen“. Er verliess für sechs Monate seine Freundin, um eine 7.163.7 km lange Strecke in Japan zu Fuss zurück zu legen. Dabei trug er einen GPS-Tracker, der seine komplette Reise aufzeichnete. Das unglaubliche Ergebnis seht ihr im Video. Ich hoffe, die Angebetete sagte nach seinem Gewaltmarsch „ja“ zu ihm … 😉


Yassan’s Proposal – A Walkumentary from The Walkumentary Series on Vimeo – Der wirklich allergrösste Heiratsantrag der Welt – Hochzeitsantrag – Japan, Japaner, japanisch