Style und Design

Style und Design

Business-Anzug „Suitsy“ – Wohlfühlen wie in einem Pyjama

Wohl fast jeder Mann, der von Berufs wegen einen Anzug tragen muss, kennt diesen Wunsch: Warum gibt es keinen Anzug, der sich anfühlt wie ein Jogginganzug oder ein Pyjama und bequem ist? Nun, für 340 Dollar fühlt Mann sich ab sofort den ganzen Tag über gut gekleidet und entspannt.

Könnt ihr euch noch an die Evolution der Bürobekleidung für Männer: Die Anzugjogginghose erinnern!? Das Konzept scheint sich zu behaupten. Inzwischen gibt es einen kompletten Business-Anzug aus dem Jogginhosen-Stoff. Einfach eine geniale Idee, der Anzug von Jesse Herzog zum Wohlfühlen. Mit dem Crowdfunding Projekt „Suitsy“ hat er die im Grunde einfache Idee in die Tat umgesetzt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Nach Business wirken und sich doch so locker wie in einem Pyjama fühlen.

Siehe auch Den Anzug perfekt knitterfrei falten.


The Suitsy by Jesse Herzog | Betabrand – Business-Anzug „Suitsy“ zum Wohlfühlen wie in einem Pyjama – Business-Anzug zum Wohlfühlen für Männer – Startup


120 Jahre Bademode in zwei Minuten mit Model Amanda Cerny

Präsentiert von Model, Playmate und Moderatorin Amanda Cerny begeben wir uns auf eine Zeitreise vom Pin-up-Look der 30er-Jahre, über die stoffarmen Badeanzüge und Bikinis der 80er und 90er Jahre bis in die heutige Zeit. Amanda zeigt uns die Veränderungen in Stil, Form und Farben. Ich kann das Meer und die Sonnencreme fast riechen … 😉

Siehe auch 100 Jahre Schönheit in einer Minute, 100 Jahre Fitness in 100 Sekunden und Die idealen Körperformen von Frauen im Laufe von 3.000 Jahren.


Evolution of the Bikini with Amanda Cerny – 120 Jahre Bademode in zwei Minuten mit Model Amanda Cerny – Breathless Resorts & Spas – eine kleine Zeitreise

Ahnungslose Männer reagieren darauf was Frauen für Mode halten

Wie ahnungslose Männer drauf reagieren, was Frauen für Mode halten. Ein kleines Experiment vom Magazin Cosmopolitan.


Clueless Men React to What Women Call „Fashion“ | Cosmopolitan – Ahnungslose Männer reagieren darauf was Frauen für Mode halten – Mode, Kleidung, Fashion, Experiment


Model Emily Ratajkowsk in einem sexy Dessous-Werbespot für Yamamay

Model Emily Ratajkowsk in einem sexy Dessous-Werbespot für Yamamay

Baaa Bummm! Blurred Lines Model Emily Ratajkowsk präsentiert uns ihre atemberaubende Figur in einem neuen sexy UnterwäscheWerbespot für die italienische Dessous-Marke Yamamay. Die Britin sieht in dem Slow-Motion Clip mit dem Titel „Yamamay Saint Valentine’s Day“ zum Anbeissen aus … 😉

Emily Ratajkowski showcases her incredible body in „Yamamay Saint Valentine’s Day“ – Model Emily Ratajkowsk in einem sexy Dessous-Werbespot für Yamamay

Victoria’s Secret Commercial from Superbowl XLIX

Victoria’s Secret Commercial from Superbowl XLIX

Das war einer der schönsten Werbespots beim Superbowl 2015. Die Victoria’s Secret Engel Candice Swanepoel, Lily Aldridge, Karlie Kloss, Behati Prinsloo, Alessandra Ambrosio und Adriana Lima im Victoria’s Secret Commercial Superbowl XLIX. Und ja, auch für mich hat es immer etwas magisches und und verheissungsvolles, wenn meine Lebensabschnittsgefährtin gut gelaunt mit einem Tütchen von Victoria’s Secret Nachhause kommt … 😉

The OFFICIAL Victoria’s Secret Commercial from Superbowl XLIX – Victoria’s Secret Commercial from Superbowl XLIX

Spider Dress – Das Spinnen-Kleid von Anouk Wipprecht

Spider Dress – Das Spinnen-Kleid von Anouk Wipprecht

Die niederländische Designerin und Künstlerin Anouk Wipprecht verbindet Gestaltung mit Technik. Sie hat das Kleid „Spider Dress“ entworfen, in dem Frau sich fühlen kann wie eine Spinne. Mithilfe integrierter Chips, Näherungssensoren, sowie einem Atmungssensor, bewegt sich das Kunstwerk ähnlich der unbeliebten langbeinigen Tiere. Die künstlichen Gliedmassen aus dem 3D-Drucker sollen den persönlichen Raum der Trägerin verteidigen. Mädels, viel Spass damit beim Flirten in der Bar … 😉

Robotic Spider Dress [Intel Edison based] // 2015 teaser from Anouk Wipprecht on Vimeo –  – Spider Dress – Das Spinnen-Kleid von Anouk Wipprecht


Breva Genie 03 Speedmeter – Die schnellste Uhr der Welt

Du fährst einen schnittigen Sportwagen und traust dem Tachometer nicht? Dann hole Dir die neue Breva Genie 03 Speedmeter und halte das Handgelenk aus dem offenen Schiebedach. Diese Uhr ist ein kleines Meisterwerk. Sie ist die wohl einzige mechanische Uhr auf der Welt, mit der sich die Geschwindigkeit messen lässt. Also ganz ohne GPS und Elektronik-Schnickschnack. Dieses Wunderwerk der Feinmechanik kommt nämlich mit einem eingebauten Geschwindigkeitsmesser daher, quasi einem Anemometer im Kleinformat.

Der Designer Vincent Dupontreué gründete mit der Marke Breva seine eigene Uhrenmanufaktur. Was die Uhren von Breva so besonders macht, ist ihre Beziehung zur Natur. Die Breva Genie 01 aus dem Jahr 2013 war die erste Armbanduhr mit integriertem Barometer, die Genie 02 verfügte über einen Höhenmesser. Wer sich für Geschwindigkeit begeistert, der wird sich nun für die dritte und neueste Kreation interessieren. Die Genie 03 Speedmeter enthält einen integrierten ausfahrbaren Geschwindigkeitsmesser. Das Prinzip dahinter ist recht einfach: Vier kleine halbkugelförmige Windschaufeln sind um eine Achse herum aufgehängt und fangen den Wind ein. Je schneller sie sich drehen, desto höher die Geschwindigkeit. Vermutlich ist die Präzision nicht wirklich mit GPS-basierten Messgeräten vergleichbar, aber hey, so eine exotische Uhr sieht man nicht so häufig am Handgelenk.

Der 27-teilige Mechanismus befindet sich auf fast gleicher Höhe des Zifferblatts. Drückt man jedoch einen kleinen Knopf, dann schiebt sich die Anzeige um sechs Millimeter nach oben. So wird es den kleinen Windschaufeln ermöglicht, eine Nadel anzutreiben und dadurch die aktuelle Geschwindigkeit in Meilen oder Kilometer pro Stunde angezeigt. Die maximal messbare „Höchstgeschwindigkeit“ der Uhr liegt bei 200 km/h.

Die Breva Genie 03 wurde aus Titan gefertigt und kostet schlappe 50.000 Euro. Es war schon immer etwas teurer, einen aussergewöhnlichen Geschmack zu haben.


Breva Genie 03 Speedmeter Watch With Mechanical Robinson Cups Demonstrated – Breva Genie 03 Speedmeter – Die schnellste Uhr der Welt


Nach diesem Spot wirst Du nur noch Unterhosen von JBS anziehen

Nach diesem Werbespot wirst Du nur noch Unterhosen von JBS anziehen wollen. Vom Vorbereiten der Baumwolle, über die händische Produktion, bis zu den Materialtests, es sind nur hübsche Frauen involviert. Ausschliesslich bildhübsche Top-Models nähen die Shorts zusammen. Aber, Obacht, die Schlüpper sind nicht für Jedermann, sie werden nur an echte Männer verkauft! 😉

Siehe auch der Notfall-Unterhosen-Spender.


JBS – It’s hard to Improve Perfect – Nach diesem Spot wirst Du nur noch Unterhosen von JBS anziehen – Unterwäsche für coole Männer


Warum eine Rolex Submariner so teuer ist

Du willst wissen, warum eine Rolex Submariner so teuer ist? Weil die Uhr es wert ist. Watchfinder & Co. und Uhrmacher Tony Williams zeigen uns die Revision, also das feinfühlige und aufwendige Zerlegen, säubern und wieder Zusammenbauen, einer Rolex Submariner mit Kaliber 3135.

Rolex Submariner Watchmaking Demonstration | Watchfinder & Co. – Warum eine Rolex Submariner so teuer ist

Diese Jungs schmieden Saurons Schwert aus Herr der Ringe

Wouh, diese Jungs schmieden Saurons Schwert aus „Herr der Ringe“. Also „ich echt“, aus Metall und so … In der Schmiede von baltimoreknife.com hämmern und werkeln Kerry Stagmer, Matt Stagmer, Ilya Alekseyev, Sam Salvati, Lauren Schott und John Mitchell an dem Schwert aus dem grandiosen Filmepos. Damit wäre man auf der nächsten Faschingsveranstaltung im Sauron-Kostüm besonders authentisch …


Sauron’s Mace (Lord of the Rings) – MAN AT ARMS: REFORGED – Diese Jungs schmieden Saurons Schwert aus Herr der Ringe – Nachbau – Eigenbau

BITCOIN MINING FÜR ALLE!