Der neue TV-Spot mit Bar Refaeli ist zu sexy für Israel

Vorheriger ArtikelVerrückter japanischer Werbespot für Süssigkeiten in Form eines Pilzes
Nächster ArtikelJessa Hinton macht so richtig Lust auf die Baseball-Saison

Der neue TV-Spot mit Bar Refaeli ist zu sexy für Israel

Ob es wirklich stimmt, das weiss ich auch nicht, aber angeblich ist wieder ein Werbespot mit dem israelischen Supermodel Bar Refaeli im israelischen Fernsehen gebannt worden. Die zuständige Rundfunk-Behörde habe die Bikini-Werbung wegen zu aufreizender Einblicke als unpassend eingestuft. In einer der Szenen stört sich die Behörde an einer Grossaufnahme von ihrem knackigen Hintern, in einer andere wirke Refaeli zudem komplett nackt. Tss, der kurze und eigentlich harmlose Clip ist sogar auf youtube unzensiert zu finden. Darin zeigt das Supermodel verschiedene knappen Bikinis und ja, es ist auch ihr Po zu sehen, der manchmal nur ansatzweise vom Höschen bedeckt ist. Wo bitte, liebe Israelis, ist da ein Problem … ? 😉 Ich finde, Mann kann nie zu viel von einem schönen Hintern sehen … !


BAR FOR HOODIES – קולקציית בגדי הים של בר רפאלי – הפרסומת המלאה – Summer 2016

Es ist bereits Refaelis zweiter Werbefilm für die Mode-Marke Hoodies, den die spiessigen Behörden zu aufreizend finden. Im Jahr 2014 wurde schon einmal ein Spot aus der Hauptsendezeit verbannt, den seht ihr hier:


Hoodies Bar Refaeli & red Band 31/1/2014 – Der neue TV-Spot mit Bar Refaeli ist zu sexy für Israel, schöne Frauen in der Werbung, Israel, Israeli, israelisch, Werbung, Spot, Clip, Ad, Video

Quelle: dailymail.co.uk