Warum LEGO die beste Firma der Welt ist

Vorheriger ArtikelJunger Mann freut sich wie bolle über sein Weihnachtsgeschenk
Nächster ArtikelPickupfahrer dreht beim Tauziehen durch – Dodge 1 – Chevy 0

Diese herzerwärmende Geschichte handelt vom elfjährigen James Groccia aus Massachusetts. Der am Asperger-Syndrom erkrankte Junge sparte zwei Jahre lang sein Taschengeld für seinen sehnlichsten Wunsch: einen Lego Smaragd Night Train. Als er ihn sich endlich kaufen konnte war der Zug nicht mehr lieferbar. Er schrieb einen traurigen Brief an Lego, ob es denn nicht doch noch irgendwo ein Exemplar davon gäbe und erhielt lediglich einen kurzen Entschuldigungsbrief. Dann, ein paar Tage vor seinem Geburtstag, kam ein Paket mit dem so sehr gewünschten Zug. Dazu ein Brief, in dem Lego seinen starken Willen lobt und ihm sogar vorschlägt, vielleicht eines Tages für Lego arbeiten zu können.

Seine Eltern versteckten eine Kamera, um James Reaktion beim Öffnen des Pakets aufzunehmen. Das Video ist inzwischen ein Hit. Und Lego hat für den Preis eines einzigen Lego Smaragd Night Train Unmengen an positiver Publicity. Viel wichtiger aber ist, dass ein kleiner Jungen unglaublich glücklich gemacht wurde … 😉


Why LEGO is the BEST Company in the World