US-Pfarrer dankt Gott für seine verdammt heisse Frau Lisa

Beim traditionellen Gebet vor den Nascar Rennen in Nashville hat sich Pastor Joe Nelms verdient seine fünf Minuten Ruhm verschafft.

„Lieber Gott, wir danken dir für all das, mit dem du uns gesegnet hast. Du sagst, man soll für alles danken. Deshalb wollen wir dir heute danke, für all diese mächtigen Maschinen, die du uns gegeben. Danke für die Dodges und Toyotas. Danke für die Fords. Und den größten Dank für Roushs und Yates Partnerschaft, durch die wir diese Power heute sehen können. Danke für die GM Performance Technologie und RO7 Motoren. Danke für Sunoco Rennfahrzeug-Benzin und Goodyear-Reifen die die Leistung und Kraft auf die Straße übertragen. Herr, ich will dir heute für meine verdammt heiße Frau Lisa danken. Und für meine beiden Kinder, Eli und Emma, oder „die kleinen Ezz“, wie wir sie gerne nennen. Herr, ich bete dass du die Fahrer segnest und führst am heutigen Tage. Mögen sie Leistungen erbringen, die dieser schönen Strecke würdig sind. In Jesus Namen, boogity boogity boogity. Amen!“


Best prayer EVER! Pastor Joe Nelms – Nascar Nationwide – Nashville, TN – US-Pfarrer dankt Gott für seine verdammt heisse Frau Lisa – Amerikanisch, Amerika, USA