Style und Design

Style und Design

Zieht den Surfern die Lederhosen aus, die Lederhosen aus …

Back to the roots – der Trend geht zur Tracht und selbst die Kids finden das Tragen von einem Stück Heimatgefühl lässig. Dank dieser „Lederhosen“ kann man dieses Lebensgefühl bis an die entlegensten Surfstrände mitnehmen. Die Hose besteht aus schnelltrocknendem Polyester, kostet zwischen 60 und 80 Euro und taugt auch zum Baden.

Quelle: blue-tomato.com

Motorradhelm und Leather Steampunk Trooper Motorcycle Mask

Falls Du bei Deinem nächster Motorradausflug mal so richtig auffallen möchtest, dann besorge Dir doch die neue Leather Steampunk Trooper Motorcycle Mask (199 USD) und pimpe Dein Outfit damit.

Quelle: etsy.com

Der richtige Tisch für echte Männer

Chris Duffy hat einen Tisch für echte Männer entworfen. Den „Woodsman Axe Coffee Table“ in den Massen 125 cm (B) x 75 cm (H) x 40 cm (T) gibt es tatsächlich zu kaufen, er kostet 570 Euro (500 GBP), die Lieferzeit aus England beträgt ca. acht bis zehn Wochen. Für die Tischplatte stehen Walnuss- oder Eichenfurnier zur Wahl, die funktionstüchtigen Äxte kommen aus den USA.

Quelle: duffylondon.com

Zombie-Skulptur für den Garten

Das nenne ich mal einen guten Ersatz für den klassischen Gartenzwerg. Ein Zombie mit verzerrtem Gesicht wühlt sich aus der Erde. Da freut sich der Nachbar. Zu bestellen für 99 USD bei designtoscano.com.

Wer dann doch wieder auf die guten alten Gartenzwerge setzen möchte kann ja die morbiden Versionen aufstellen.

Quelle: zwergen-power.com


Anregungen für Tampon-Basteleien

Mir fehlten lange Zeit die passenden Anregungen für meine Tampon-Basteleien 😉 Dank weirdexistence.com sitze ich nun im Keller und baue die tollsten Dinge mit Tampons nach … Patronengürtel und Feuerwaffen, Weihnachtsbaum-Schmuck, ein Strauss Blumen oder ein Ohrhänger … die Liebste wird sich freuen!


Der Rolls Royce unter den Rasierern

Für Männer die das aussergewöhnliche suchen: Stylisch ist es ja, das schicke Rasierset ‚Fine Shaving Instruments‘ der US-Firma TwinLuxe.

Für günstige 800 bis 1.600 US-Dollar kann man das vom Designer des Rolls Royce Phantom in drei Ausführungen gestaltete Set erstehen. Die mit 1.600 Dollar teuerste ARCTIC-Ausführung wurde aus Aluminiumoxidkeramik gefertigt, während bei der 1.100 US-Dollar schweren ANTHRACITE-Version das PVD-Verfahren angewendet wurde. PDV wird normalerweise bei der Waffen-Verarbeitung eingesetzt. Für 800 Dollar steht die in Deutschland produzierte Variante in Hochglanz-Chrome zum Kauf bereit.

Die Klinge, man mag es kaum glauben, ist eine Gillete Fusion …

Quellen: http://uncrate.com und http://www.twinluxe.com

ARCTIC

Ein Stuhl für Verliebte

Für coole Jungs, die gerne ihr Mädel auf dem Schoss sitzen haben (denen aber nach kurzer Zeit die Beine einschlafen) gibt es nun Abhilfe. Der Desinger Ilian Milinov hat das Problem erkannt und einen stylischen Stuhl konstruiert, auf dem problemlos zwei Personen sitzen können.  Der  “Hug Chair”, quasi Umarmungsstuhl, bietet zwei Sitzflächen die das Ankuscheln erleichtern, kein Oberschenkelmuskel leidet mehr. Der Hug Chair befindet sich noch im Prototypenstadium und ist auch für Singles geeignet, dann als praktische Notebook-Ablage.


Sixpackhalterung für das Fahrrad von Biertrinkern

Unter einem Arm ein Sixpack Bier, in einer Hand eine Flasche, in der anderen eine Zigarette, dabei das Fahrrad noch lenken … könnte eng werden. Erleichtert wird der Transport von so wichtigem Gut zukünftig mit der Sixpackhalterung für das Fahrrad. Wenn wir das doch früher schon gehabt hätten … 😉

(Sixpack – Six Pack – Halter)


Keine Lust auf eine Krawatte, es muss aber sein?

Keine Luste auf Kravatte, aber der Job verlangt’s? Pral & Brok bietet die Alternative, der Andtie (&tie) ist ein Schal und eine Krawatte in einem. Praktisch, chick, stylisch und garantiert nicht spiessig …

Die erste Frauen-Schuh-Flatrate im Internet

Darauf haben sicher viele gewartet 😉 Jetzt gibt es also die erste Flat-Rate für Frauen-Schuhe im Internet. Jungs, das wäre doch mal ein wunderbares Geschenk für die bessere Hälfte … !? Das Angebot klingt verlockend:  Jeden Monat gibts drei Paar Damenschuhe für pauschal 65 Euro frei Haus, die Rabatte sollen bei bis zu 70 Prozent liegen. Ganz ohne Einschränkung ist der neue Service allerdings nicht: so kann man nur einmal im Vierteljahr ein Paar wieder zurückgeben, das entweder nicht passt oder nicht gefällt. Die Abo-Laufzeit beträgt drei Monate. Für risikobereite Schuh-Schnäppchenjäger ein witziger Gag und ein spannendes Angebot: http://www.heels-and-pumps.de