Start Suche

Sportler - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Brünette von den gestählten Körpern der UFC Fighters fasziniert

Brünette von den gestählten Körpern der UFC Fighters fasziniert

Männer starren gerne Frauen an, klar, kennt man. Aber es geht aber auch anders herum. Diese Brünette hier im Video starrt auf die gestählten Körper der UFC Fighter.

Ultimate Fighting Championship ist ein US-amerikanischer Mixed Martial Arts Kampf. Die Jungs sind also hart im Nehmen und topfit mit Muskeln aus Stahl. Davon völlig fasziniert ist das Mädel im roten Outfit. Ihr ist die Erregung förmlich anzusehen. Was ist eigentlich ihre Aufgabe, beim Wiegen der Kämpfer? Egal, sie hat wohl einen sehr befriedigenden Job gefunden … 😉

Siehe auch Auch Frauen sind Luder und schauen Männern heimlich in den Schritt.

Girl Can’t Help But Stare At UFC Fighters When They Weigh In – Brünette von den gestählten Körpern der UFC Fighters fasziniert, erregte Frauen im Sport


Korean Babe on Longboard

Korean Babe on Longboard

Diese Koreanerin ist lässig elegant auf dem Brett unterwegs. Korean Babe on Longboard. Was für ein Flow 🙂

Siehe auch Früh übt sich wer ein Longboardgirl werden will, Brüste auf Rädern Teil 3 – Die Longboard Girls Crew – Endless Roads – Land of Castles, Brüste auf Rädern Teil 2 – Neues von den Longboardgirls und Brüste auf Rädern – Longboard Girls beim Cruising.


Korean babe on longboard Früh übt sich wer ein Longboardgirl werden will – Schöne Frauen auf Longboards, Korea, Koreaner, Koreanerin, koreanisch, Skateboard

Elizabeth Anne Pelayo spielt echt kein gutes Tennis aber Du wirst fasziniert zuschauen

Elizabeth Anne Pelayo spielt echt kein gutes Tennis aber Du wirst fasziniert zuschauen

Sie spielt wirklich kein gutes Tennis. Du wirst aber trotzdem Deine Augen nicht von ihr abwenden. Gezeigt wird der weisse Sport von seiner sexy Seite, vom Unterwäsche– und Fitnessmodel Elizabeth Anne Pelayo. Bei der vollbusigen 20-Jährigen handelt es sich um eine „All natural athlete“, also eine Sportlerin, bei der alles „echt“ ist.

Mit beiden Händen am Schlägergriff jagt die süsse Brünette leicht bekleidet dem gelben Filzball hinterher. Zunächst aber ohne durchschlagenden Erfolg. Auch Aufwärmen mit Seilspringen oder einem Spagat bringt überhaupt keine Besserung. Erst als sich Elizabeth Anne voll konzentrierte und es mit der beidhändigen Rückhand versucht, hat sie Erfolg damit.

Das Video ist ein künstlerisches Meisterwerk mit toller Musik, aber seht selbst …

Siehe auch Fieser Tennis-Unfall vor der Wii und Stöhnen beim Frauentennis soll verboten werden.

Miss you like crazy – Elizabeth Anne Pelayo spielt echt kein gutes Tennis aber Du wirst fasziniert zuschauen, spielen, Bälle, Brüste, Titten, Hupen, Busen


Kaleidoscope – See Things Differently – BMX-Kunst

Kaleidoscope – See Things Differently – BMX-Kunst

Kriss Kyle gilt als besonders kreativer BMX-Fahrer seiner Generation. Der Film Kaleidoscope, eine Zusammenarbeit mit Red Bull, ist sein bisher ehrgeizigstes Projekt. Darin sieht man den jungen Schotten in einer Kulisse aus geometrischen Formen eine Reihe von Tricks fahren, die bisher weltweit einzigartig sind. Wie eine Art „Jump’n Drive“-Game im wahren Leben.

Kaleidoscope: See Things Differently (4K) – Kaleidoscope – See Things Differently – BMX-Kunst, Fahrrad, Rad, BMX, Sportler, Sport, radfahren

Völlig ohne Schnee – Candide Thovex auf den Skiern durch die Landschaft von Megève

Völlig ohne Schnee – Candide Thovex auf den Skiern durch die Landschaft von Megève

Inzwischen hat es auch bei uns in München geschneit. Und zwar ordentlich. Sicher liegt jetzt auch in Megève, Frankreich, richtig viel frischer Pulverschnee. Denn dort spielt der neue Spot, den der deutsche Autobauer für den Audi Quattro hat produzieren lassen.

Um die Geländetauglichkeit des Wagens zu bewerben flitzt der französische Freestyle-Skifahrer Candide Thovex durch die Landschaft von Megève, dort allerdings noch völlig ohne Schnee.

Candide Thovex – quattro® – Völlig ohne Schnee – Candide Thovex auf den Skiern durch die Landschaft von Megève, Schnee, Winter, Sportler, Skier


Danny MacAskill über den Dächern von Gran Canaria

Danny MacAskill über den Dächern von Gran Canaria

Nachdem der BMX-Verrückte Danny MacAskill mit dem BMX-Bike durch die Playboy Mansion gedüst ist, hat er sich diesmal auf eine schwindelerregende Reise begeben. Nicht schöne Frauen fordern ihn heraus, heute wagt er sich über die Dächer von Gran Canaria, mit dem Fahrrad und  liefert atemberaubende Artistik ab.

Siehe auch Mehr von Danny MacAskill.

Danny MacAskill in Cascadia – Danny MacAskill über den Dächern von Gran Canaria – Fahrrad – Bike – verrückt – Sportler


Arizona Rattlers Football Dancing Player

Arizona Rattlers Football Dancing Player

Neulich, in der Halbzeit der Arena Football League. Die süssen Cheerleader der Arizona Rattlers liefern eine grossartige Show mit einer, nun, sagen wir echt dicken Überraschung am Ende. Ist Unterhaltsamer als das Spiel selbst, wenn ein 130 Kilo-Sportler die Mädels mit seinen lässigen Moves unterstützt, inklusive Spagat … 😉

Arizona Rattlers Football Dancing Player – Mädels, tanzen, Tanz, Tänzer

Mehr automobiler Luxus geht nicht: die Top 3 der Superlative

Mehr automobiler Luxus geht nicht: die Top 3 der Superlative

Luxus wird nicht zuletzt am Preis gemessen. Bei Autos gilt das umso mehr – und deswegen gelten die fahrbaren Untersätze als Statussymbole schlechthin. Für Männer mit wirklich grossen Träumen gehe ich direkt an die Spitze des Eisbergs und werfe einen Blick auf die drei teuersten Serienklassiker, die man mit Geld kaufen kann – sofern die Warteliste es zulässt.

Bugatti 16.4 Veyron Super Sport, Pagani Zonda Cinque und Koenigsegg Agera

Kleiner Tipp vorweg: Nach Durchsicht der folgenden Traumautos darf man sich gerne nach weiteren Einkommensquellen umsehen, ob Lotto, Casino oder Online-Wetten wie auf dieser Seite. Ausserdem betone ich erneut das Wort „Klassiker“ – inzwischen gibt es mit Ferraris LaFerrari, dem McLaren P1 und dem Porsche 918 Spyder weitere Vertreter in dieser Preisklasse, doch diese riechen noch mehr nach Fabrik als nach Asphalt-Historie und bleiben deswegen aussen vor. In zehn Jahren mag das anders aussehen, doch jetzt gilt nur der Blick auf unsere Top 3. Klar ist jedenfalls: Der neue chinesische Supersportler für 4.400 Euro schrammt alleine wegen seines Preises an der Liste vorbei – und zwar nicht gerade knapp … 😉

saluki32 / Pixabay

1. Auf Platz 1 steht schon fast traditionell der Bugatti 16.4 Veyron Super Sport. Er wurde bereits 2003 auf der IAA vorgestellt und ist damit kein Frischling mehr, doch sein Wert ist ungebrochen. Er ist eine Rarität, ein Sinnbild für Exklusivität und Geld, ganz nebenbei ist seine Leistung von 1.200 PS bis heute unübertroffen. In der Variante Super Sport beträgt sein Grundpreis 1,65 Millionen Euro, im Gegenzug erhalten Käufer einen Sprint von 0 auf 100 km/h in unter drei Sekunden und können die 400 km/h Marke knacken. Dabei sollte man allerdings nicht an allzu vielen Tankstellen vorbeifahren, denn im Schnitt verbraucht der italienische Superstar rund 23 Liter pro 100 Kilometer. Und wenn man schon dabei ist, stellt Bugatti auch gleich eine Gürtelschnalle für 60.000 Euro bereit. Schliesslich soll es an nichts fehlen, die Accessoires runden den Look bekanntlich ab.

2. Auch die Nummer 2 kommt aus dem Land des Dolce Vita. Danach fühlt es sich am Steuer des Pagani Zonda Cinque jedoch nicht an, denn das 678 PS starke Aerodynamik-Wunder trägt echte Rennwagen-Anlagen in sich. Technik-Fans lieben den Zonda wegen seiner 12 Zylinder mit 7,3 Liter Hubraum, Ästheten sind begeistert von der flachen, aggressiven Silhouette. Alleine dem Portemonnaie beschert der Zonda finstere Albträume: Die 1,2 Millionen Euro Kaufpreis sind nur der Anfang, denn auch Versicherung und Verbrauch schlagen ordentlich zu Buche.

3. Zu guter Letzt folgt die Erkenntnis, dass die Schweden nicht nur sichere, robuste Vernunftautos á la Volvo bauen können. Der Name Koenigsegg bricht mit allen Konventionen des skandinavischen Autobaus, einzig der Preis passt so halbwegs zum Klischee vom teuren Schweden. Ab 860.000 Euro ist der Koenigsegg Agera erhältlich; im Preis enthalten sind 922 PS aus acht Zylindern und eine offiziell angegebene Höchstgeschwindigkeit von 420 km/h – damit wäre der Schwede sogar schneller als der Bugatti Veyron.

Drei tolle Autos und dreimal Träume für Enthusiasten.

Edith Labelle zeigt uns Mixed Martial Arts Griffe

Edith Labelle zeigt uns Mixed Martial Arts Griffe

Wenn Du MMA*-Griffe und -Bewegungen lernen möchtest, dann lasse sie Dir auf einem besonders ästhetischem Wege zeigen. Lass Dir Unterricht von Schnittchen Edith Labelle geben. Hier zeigt sie die Brazilian Jiu Jitsu Turtle Position, so wie nur sie es kann … 😉

Für Laien *Mixed Martial Arts, kurz MMA, auf Deutsch „Gemischte Kampfkünste“.

Siehe auch Reporter pöbelt gegen Frauenkampfsport und erhält die wohl schmerzhafteste Überraschung seines Lebens.

Turtle position front flip – Girl Fight Move – UFC Edith Labelle- MMA Candy – Edith Labelle zeigt uns Mixed Martial Arts Griffe – Kampfkunst – schöne Frauen im Sport

Mit dem Wingsuit durch eine zwei Meter weite Öffnung fliegen

Ich weiss echt nicht, wie man so eine Aktion über drei Jahre vorbereitet und wie man die Nerven bei der Durchführung behält. Basejumper Uli Emanuele fliegt mit dem Wingsuit voll Karacho durch eine zwei Meter weite Öffnung: Der Mann hat Eier, krasse Leistung!

GoPro: Wingsuit Flight Through 2 Meter Cave – Uli Emanuele – Mit dem Wingsuit durch eine zwei Meter weite Öffnung fliegen – verrückt, lebensgefährlich, wtf, fliegen