Start Suche

Spielzeug - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Freundin vibriert sich vor Schwiegermutter zum Höhepunkt

Freundin vibriert sich vor Schwiegermutter zum Höhepunkt

Freundin vibriert sich vor Schwiegermutter zum Höhepunkt. Ihr erinnert euch doch sicher alle noch an das witzige Video vom ferngesteuerten Vibrator in der Unterhose einer Braut. Ich fand es durchaus amüsant, wie Freunde den Schlüpfer des Mädels mittels Fernbedienung zum Vibrieren brachten.

Der Spass-Youtuber Ryan Hamilton von HammyTV hat seiner Freundin genauso ein heisses Höschen geschenkt und sie gebeten das Teil anzuziehen. Gesagt, getan und dann vergessen. Ja, sie vergisst das Gag-Höschen und steigt mit Freund und Schwiegermutter ins Auto. Die Freundin fährt, Mutti daneben und der Freund sitzt hinten. Und was macht der freche Kerl während der Fahrt?! Er drückt den kleinen Knopf auf der Fernbedienung, der seinem Mädel wunderbare Gefühle bereitet, allerdings direkt neben seiner Mama. Einfach wunderschön, wie seine Freundin versucht, ihre Gefühle vor der Schwiegermutter zu verbergen. Ok, kann natürlich sein, dass der Clip komplett gefaked ist, wer weiss, aber allein die Vorstellung, das könnte die eigene Partnerin sein, bringt mich so richtig zum Lachen … 😉

Siehe auch Wie man nicht zum Orgasmus kommt – How Not To OrgasmSängerinnen versuchen beim Orgasmus weiterzusingenBeautiful Agony – Normale Menschen beim Orgasmus gefilmtFrau hatte dreistündigen Orgasmus und Frauen versuchen tapfer ein Buch zu lesen während der Vibrator läuft.

Freundin vibriert sich vor Schwiegermutter zum Höhepunkt


Vibrating Panties Prank On Girlfriend! – Freundin vibriert sich vor Schwiegermutter zum Höhepunkt – Liebe, Erotik und Sex, Orgasmus, Sexualität, Sextoy, Sexspielzeug, Mutter, Mama, Eltern, Kinder, Kids, Streich, lustig, witzig, funny, Spass, Humor, lachen, Schlüpfer, Unterhose, RC, remote control, Fernbedienung


Brite baut sich 5,5 Meter grossen Star Wars AT-AT in den Garten

Brite baut sich 5,5 Meter grossen Star Wars AT-AT in den Garten

Brite baut sich 5,5 Meter grossen Star Wars AT-AT in den Garten. Jeder Star Wars Fan kann sich an den Moment erinnern, als in der Star Wars Episode V erstmals die AT-ATs auftraten. Die riesigen Walker marschierten scheinbar unaufhaltsam auf die Rebellenbasis zu. Nachdem sie vom Helden Luke Skywalker mit Drahtseilen und dem Einsatz eines Lichtschwerts gestoppt wurden, waren sie nicht mehr ganz so furchterregend. Die Kampfmaschinen AT-ATs, die auch wieder in der aktuellen Rogue One: A Star Wars Story zu sehen sein werden, gehören mit zu den bekanntesten Vehikel-Designs von Star Wars.

Brite baut sich 5,5 Meter grossen Star Wars AT-AT in den Garten

Der durchgeknallte Erfinder Colin Furze hat sich des Themas angenommen und ein begehbares „Spielhaus“ gebaut, dass wie ein Walker aus Star Wars aussieht. Der Brite sorgt mit seinen YouTube-Videos immer wieder für Aufsehen, wie etwa mit seinen Wolverine-Klauen, einem Arm-Flammenwerfer, dem flotten Rentner-Rennscooter oder einem schwebendes Hover-Bike.

Für seinen Vorgarten-AT-AT nahm er sich ein Spielzeug-Modell als Vorbild und gewaltig vergrössert. Der fertige Walker ist 5,5 m hoch, und besteht aus Metallstreben und Holzplatten. Sämtliche Teile hat Colin über ebay besorgt, mit dem Auktionshaus arbeitet er zusammen.

Auf Knopfdruck öffnet sich eine Treppe, über die der AT-AT betreten werden kann. Dort gibt es Star-Wars-Figuren, Sturmtruppen-Helme, Nerf-Blaster und eine Spielkonsole. Der AT-AT kann sogar seinen Kopf und die daran angebrachten Blaster bewegen. Irgendwie ist Colin komplett abgespaced. Der Typ hat einfach zu viel Zeit und Geld, aber Hauptsache er Spass dabei … 😉

Siehe auch Frankfurt bereitet sich auf Star Wars vor – Der neue StarportDas beste Geschenk für einen echten Mann – Einen Millennium Falcon aus Star WarsStar Wars Fahrstuhl StreichStar Wars Theme „Imperial March“ gespielt auf einer WaschmaschineNEAR and FAR WARS – Halbnackte Mädchen in Bikinis und Star WarsStar Wars Burlesque in AustralienDer schwebende Kugelschreiber in Lichtschwert-Optik von S.T. DupontDarth Vader schlägt beim Baseball einen Home RunWenn Darth Vader Auto fahren würde sähe der Wagen genau so ausEin Wookie mit zwei sexy Mädels in der Badewanne und Motorradhelm und Leather Steampunk Trooper Motorcycle Mask.


GIANT Star Wars AT-ACT Garden Den – Brite baut sich 5,5 Meter grossen Star Wars AT-AT in den Garten – Science Fiction, Eigenbau, Selbstbau, selber machen, DIY


Pornostarlets singen auf einer Orgasmus-Maschine Weihnachtslieder

Pornostarlets singen auf einer Orgasmus-Maschine Weihnachtslieder

Ein schöner Nachtrag zu Weihnachten. Das Konzept ist einfach: Setze ein paar zweitklassige Pornostarlets auf einen Sybian, das ist ein mit einem Elektromotor betriebenes Sexspielzeug für Frauen, falls Du ein Geschenk für Deine Liebste suchst …, und lasse die Mädels im Weihnachts-Outfit Lieder singen. Die Girls sind allesamt nicht gerade mit den besten Stimmen gesegnet, aber die Idee, sie auf dem Gerät reiten zu lassen, während sie sich dem Orgasmus nähern, die hat was … 😉 Simplepickup, die Macher hinter dem Clip, setzten bereits ein paar sexy Mädels im Weihnachtsklamotten auf die Orgasmus-Maschine und lassen sie aus einem Buch vorlesen.

Die Models:
Jolyne – https://www.instagram.com/jolynelowery
Christina – https://www.instagram.com/tiiinagram
Adia – http://www.instagram.com/model_adia_dior_baker
Sarah – https://www.instagram.com/sarah3dipity
Jocelin – https://www.instagram.com/jocelinalbor
Chelsea – https://www.instagram.com/sheshellonheels
Jenna – https://www.instagram.com/jennachapple
Friday – https://www.instagram.com/fridaysydell
Jeanne – https://www.instagram.com/withlovejeanne
Krista – https://www.instagram.com/kristamatic

Siehe auch Sängerinnen versuchen beim Orgasmus weiterzusingenBeautiful Agony – Normale Menschen beim Orgasmus gefilmt und Frauen versuchen tapfer ein Buch zu lesen während der Vibrator läuft.

Pornostarlets singen auf einer Orgasmus-Maschine Weihnachtslieder


Girls Sing Silent Night On a Sybian – Pornostarlets singen auf einer Orgasmus-Maschine Weihnachtslieder, Gesang, Sängerinnen, Pornostars, Pornodarstellerinnen,
lustig, witzig, funny, Spass, Humor, lachen, Weihnachten, X-Mas

Sexercises – Damit Frauen für den Beischlaf gut in Form kommen

Jungs, dieses Mädel zeigt, wie Frauen mit Sexercises gut in Form kommen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Workout-Übungen, die speziell entwickelt wurden, um die Leistung der Mädels im Bett zu verbessern. Sexualwissenschaftler, Fitness-Trainer und professionelle Pornodarsteller wurden hierfür zu Rate gezogen. Also, ich weiss, was sich meine Lebensabschnittsgefährtin heute Abend anschauen muss darf … 😉


Sexercises Clase 2 – Sexercises – Sexercises Clase 3 – Sexercises – Damit Frauen für den Beischlaf gut in Form kommen – Sportlerinnen, Training, Workout, KY gel, Trainerin, Beischlaf, poppen, vögeln

Simyo ist jetzt noch stärker – Fazit zum iPhone 6 plus

Ende letzten Jahres habe ich euch von meiner Suche nach einem neuen Mobilfunk-Provider berichtet. Lange habe ich überlegt, welches Angebot ich annehmen soll. Nun, schliesslich bin ich bei Simyo gelandet, gönnte mir ein iPhone 6 plus und bin rundum zufrieden. Ich fahre mit Simyo wirklich gut, die Netzabdeckung in München ist bestens, auch unterwegs, am flachen Land, war die Erreichbarkeit noch ausreichend.

„War“, denn das hat sich positiv gewandelt und ist inzwischen noch deutlich besser geworden. Telefónica Deutschland, Betreiber von Simyo, hat die UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammengelegt. Dadurch wurde die Verfügbarkeit von schnellem Internet, und das Internet kann nie schnell genug sein, noch um einiges verbessert. Auch da, wo ich bisher keine stabile LTE-Versorgung hatte (z.B. bei meinen Eltern in der Pampa) steht jetzt zumindest UMTS oder Edge zur Verfügung. Die automatische Freischaltung im O2 und E-Plus Netz für das jeweils andere Netz wurde automatisch durchgeführt. Besser geht’s nicht! 😉

Fazit zum iPhone 6 plus

Als überzeugter Android-Nutzer viel es mir anfangs nicht leicht, komplett auf Apple umzusteigen. Manchmal wünschte ich mir am iPhone eine Funktion, die ich aus der Android-Welt kannte und wusste sie zuerst nicht zu finden. Mit Hilfestellung von Freunden (ja, alle haben ein iPhone) und dem guten Kumpel Google wusste ich mir zu helfen. Inzwischen kenne ich das iOS auswendig, wie meine Westentasche, und bin überaus zufrieden damit.

Das iPhone 6 plus hat ein grosses 5,5-Zoll-HD-Display mit klasse Farben. Internet, Facebook und Spiele machen auf dem Bildschirm richtig Spass, mein Tablet nehme ich nun deutlich weniger zur Hand. Mit der Kamera des iPhone mache ich noch mehr Fotos als mit meinem alten Sony Experia Z.

Um es kurz zu machen: Das iPhone 6 plus mit 64 GB ist ein wirklich gutes Gerät. Es ist teuer, richtig teuer, aber sehr gut verarbeitet, mit einem tollen Display, sehr schnell und verfügt über genügend Speicher, so dass der fehlende Speicherkartenschacht nicht ins Gewicht fällt. Die verbaute Kamera ist unglaublich gut und die Akkulaufzeit schafft kein anderes Smartphone: Fünf Tage bei häufiger Nutzung sind drin, wouh!

Ich bin nun auf der Suche nach einem neuen Spielzeug. Leute, was haltet ihr von der Apple Watch?!

Simyo ist jetzt noch stärker - Fazit zum iPhone 6 plus

Simyo ist jetzt noch stärker – Fazit zum iPhone 6 plus

Der Thron aus der Erfolgsserie „Game Of Thrones“ nachgebaut mit Dildos

Was macht man, wenn man grade mal 200 Dildos übrig hat? Klar, man baut den Thron aus der Erfolgsserie „Game Of Thrones“ mit Dildos nach. So geschehen in Grossbritannien. Das Erotik-Unternehmen bondara fertigte aus 200 Dildos in 24 Stunden Arbeitszeit den berühmten Thron und verlost ihn aktuell. Für alle, die gerade keinen Dildo-Thron Zuhause rumstehen haben aber unbedingt einen brauchen … 😉

Building The Bondara Rubber Throne – Somebody has gone and made the Iron Chair from Game Of Thrones out of dildos – Der Thron aus der Erfolgsserie „Game Of Thrones“ nachgebaut mit Dildos – Fernsehserie – TV Fernsehen, Grossbritanien, Briten, britisch, England, Sextoys, Sexspielzeug


Von DaWanda lasse ich mir die Krankenschwester liefern – Der Karneval kann kommen

Pirat, „Guter“ Cop oder doch lieber Sumoringer? In welcher Verkleidung soll ich dieses Jahr auf den Fasching gehen? Wobei ich korrekterweise von Fasnacht oder Karneval reden sollte, aber dazu gleich mehr.

In meiner Heimatstadt München feiert man nicht wirklich Fasching. Gerade mal 25.000 Besucher am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt und ein paar Bälle in den Wochen davor, das ist alles. Wir können Biergarten und Oktoberfest, aber keinen Fasching. Deswegen geht es für mich wie jedes Jahr nach Mainz. Klar, Köln ist während der verrückten Tage auch eine einzige Party, aber in Mainz habe ich Freunde. Bernd wohnt direkt am Geschehen, besser geht nicht.

Auf der Suche nach einem passenden Kostüm ist mir DaWanda aufgefallen. DaWanda ist der grösste Online-Marktplatz für selbstgemachte Produkte in Deutschland. Und es werden dort ausschliesslich selbstgemachte Artikel zum Kauf angeboten werden. Also handgemachtes und ausgefallenes. Neben Taschen, Spielzeug, Schmuck und Möbel gibt es einen riesigen Bereich mit Faschings-Kostümen für Erwachsene. Bei 270.000 Herstellern mit ca. 4,3 Millionen Produkten (laut Wikipedia) wurde ich tatsächlich fündig. Dieses Krankenschwesterkostüm soll es sein. Also jetzt nicht für mich selbst, sondern für meine rechte Hand. Ich habe mich entschlossen als Arzt zugehen: Dr. Hupen, Brustvergrösserung durch Handauflegen, 5 Euro, mit Geld-Zurück-Garantie.

„Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch … !“ … 😉


Ferngesteuertes Flugzeug landet und startet auf einem ferngesteuerten Flugzeugträger

Ein ferngesteuertes Flugzeug landet und startet auf einem ferngesteuerten fliegenden Flugzeugträger. Wie geil ist das denn!? Da will man doch glatt noch einmal Kind sein und Zeit und Muse für solche Spielereien haben.


Flite Test | Will it Fly? – Avengers Helicarrier – Ferngesteuertes Flugzeug landet und startet auf einem ferngesteuerten Flugzeugträger – coole Spielerei – Remote Control – RC

Das Plopp-O-Meter – Ein Gadget für verspielte Biertrinker

Biertrinken gilt in Bayern quasi als Volkssport, ist hinlänglich bekannt. Aus München kommt die Idee zum Plopp-O-Meter. Christian Förg ist Teilhaber von lumod Design und unterrichtet an der Münchner Hochschule für digitalen Modellbau und Animation. Mit seinen Studenten will er gemeinsame Ideen in ein Crowdfunding-Projekt stecken. Dabei herausgekommen ist das Plopp-O-Meter, ein Gerät, mit dem die Lautstärke beim Öffnen einer Bierflasche gemessen werden kann. Auf einer Skala von 0.0 bis 9.9 wird der Höchstwert angezeigt. Und wozu soll das gut sein? Nun, wer am leisesten „ploppt“, muss die nächste Runde Bier holen, einen Schnaps ausgeben oder ist einfach der Loser!

Das kleine Gerät ist recht simpel aufgebaut. Im Inneren ist ein Mikrofon verbaut, welches die Lautstärke misst, etwas Elektronik und Knopfbatterien. Aussen wurde ein Start-Button angebracht und ein kleines Display, welches die Ergebnisse anzeigt. Der Plopp-O-Meter wird derzeit auf Indiegogo beworben. Ein richtig nettes Gadget Made in Germany für alle Biertrinker und Partyfreunde. Aktuell kann man das nette Spielzeug für 15 Euro vorbestellen.


PLOPP-O-METER – crown yourself King of the bottle openers – Das Plopp-O-Meter – Ein Gadget für verspielte Biertrinker – Auf ein Bier – für echte Männer


Vesper von Crave – Ein Vibrator den Frau als Halskette tragen kann

Vesper, was klingt wie eine Bayerische Mahlzeit ist ein Spassgerät für die moderne Frau. Der Sextoy-Anbieter Crave hat im Jahr 2012 erstmals einen Vibrator per Crowdfunding erfolgreich ins Leben gerufen. Nun soll ein neues Erotik-Produkt folgen. Vesper nennt sich das heisse Stück und ist ein äusserst schmaler Vibrator. Den kann Frau als Schmuckstück am Hals tragen, um zu zeigen, dass sie sich ihrer Sexualität nicht schämt und ihr Spielzeug offen zur Schau trägt. Für 49 US-Dollar gibt es die günstigste Version in Silber. Falls er nach Gebrauch schlapp macht, wird er einfach per USB wieder aufgeladen. Jungs, ihr seid somit vorgewarnt, wenn ihr Vesper demnächst bei einer Frau am Hals baumeln seht … 😉


Vesper – Crave – Vesper von Crave – Ein Vibrator den Frau als Halskette tragen kann