Start Suche

Amerika - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Lauren Williams die Frau mit den längsten Beinen Amerikas

Lauren Williams die Frau mit den längsten Beinen Amerikas

Manche Männer mögen Brüste, andere stehen auf Hintern. Es gibt Fussfetischisten und Jungs, die auf Frauen mit schönen Augen abfahren. Lange Beine mögen aber fast alle Männer, mich eingeschlossen. Für diese Liebhaber gibt es einen besonderen Leckerbissen. Die 1.93 m grosse Lauren Williams, das Model mit extrem langen Beinen. Die 25jährige Texanerin spielt Volleyball und hängt gerne mit ihren Freunden ab. Sie liebt gutes Essen und hoppala, sie hat die längsten Beine Amerikas. 1.24 m schlanke Fesseln, Wadeln und Oberschenkel, wie geschaffen zum Modeln.

Sie meint zwar, es wäre manchmal gar nicht so einfach mit diesen überlangen Beinen. Die Suche nach passenden Klamotten gestaltet sich oft schwierig, auch das bequeme Sitzen im Flugzeug ist nicht immer einfach. Von Hänseleien gar nicht erst zu sprechen. Doch Lauren verfügt über eine dicke Portion Humor, das erklärt ihren Nickname bei Instagram: theclassicgiraffe.

America’s Longest Legs: Houston Model’s 49 Inch Pins – Lauren Williams die Frau mit den längsten Beinen Amerikas – Texas, Texanerin, texanisch, USA, Amerika, schöne Frauen mit langen Beinen


Werbung ala Amerika – Chuck Liddell zerstört alles

Werbung ala Amerika – Chuck Liddell zerstört alles

Amerika ist das Land der absoluten Superlativen und alles wirkt wie in einem Film. Sogar Werbespots gleichen einem Actionfilm. Chuck Liddell, er ist UFC-Fighter (Ultimate Fighting Championship), wirbt nicht einfach nur, nein, er zerstört. Der Kampfkünstler macht seinem Namensvetter Chuck Norris alle Ehre. Sepcial Effects und coole Stunts bestimmen diesen Spot für den Auto-Teile-Händler AutoZone. Gemacht von einem echten Mann für echte Männer … 😉

Duralast Brakes – Stopping Power – Werbung ala Amerika – Chuck Liddell zerstört alles – Von Männern für Männer – echte Männer – coole Werbung – USA

Liberty-DNA – Eine Uhr mit Bestandteilen der amerikanischen Freiheitsstatue

Romain Jerome greift für seine limitierten Kreationen gerne mal auf sehr spezielle Materialien zurück. Nach Vulkan-Asche, Space Invaders-Uhren aus Mondgestein mit Teilen der Apollo 11 Mondlandefähre und Metall vom Titanic-Wrack hat er sich diesmal die amerikanische Freiheitsstatue vorgenommen.

Allerdings wurde für die auf 125 Stück limitierte Liberty-DNA Uhr nicht am sichtbaren Teil der Statue herumgesägt, das für die Uhr verbaute Metall stammt aus der inneren Stütze der alten Dame.

Das Ziffernblatt wird von der an eine Krone angelehnten Abdeckung geschützt, auf der Rückseite befinden sich Fackel und die Landesflagge.


Amerikanisches Bier muss schnell getrunken werden

Amerikanisches Bier muss schnell getrunken werden

Shotgunning heisst, eine Bierdose innerhalb kürzester Zeit zu leeren. Hierfür wird ein zusätzliches Loch in die Getränkedose gestanzt. Diese, besonders unter amerikanischen Studenten verbreitete Art des Bierkonsums, macht bei dünnflüssigen „Bierimitaten“ wie Miller Lite echt Sinn. Schnell weg mit dem Zeug … 😉

Die Brauerei liefert ab sofort Punch Top Dosen mit eingebauter Sollbruchstelle aus. Diese lassen sich mit vielen Gegenständen leichter eindrücken, zum Beispiel mit einer Schlüsselspitze und sind somit quasi bereits ab Werk für Shotguns optimiert.

Miller Lite Punch Top Can 2012 Commercial – Miller Lite Punch Top Can – Amerikanisches Bier muss schnell getrunken werden, Bier, saufen, trinken, Alkohol, schnell, rasend, flott, trinken, schlucken, auf ex, exen, Rekord


Amerikanerin behauptet nach Ansehen eines 3D-Porno-Films schwanger geworden zu sein

Gott schütze Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Eine Amerikanerin behauptet, sie hätte einen Monat nach dem Ansehen eines 3D Pornos gemerkt, schwanger zu sein. Sie wollte nur mal die 3D-Technologie kennen lernen und ihren Partner habe sie nie betrogen. Ihr Mann, der nach einem Jahr aus dem Irak zurückgekehrte US-Soldat Erick Jhonson glaubt ihr diese Geschichte: „Die Filme in 3D sind sehr real ist. Mit der heutigen Technologie alles möglich ist „, sagte er.

Was noch interessant ist, sowohl Jennifer sie auch Erick sind weiss, aber das Kind ist schwarz. Jeniffer behauptet nämlich weiter, der Junge gleicht dem schwarzen Pornostar aus dem besagten Film. Ob die Geschichte nun wahr ist oder nicht, ich traue sie Amerika einfach zu …

Amerikanerin.behauptet.nach.sehen.eines.3D-Porno-Films.schwanger.geworden.zu.sein

Amerikaner hat 68 Christbäume als Weihnachts-Dekoration

Na klasse, der Amerikaner Brandon Smith aus Greenwood, Indiana, USA hat wohl einfach zu viel Zeit. Jedes Jahr baut er zusammen mit seinem Freund Weihnachtsbäume in seinem Haus auf, dieses Jahr sind es 68 Stück. Sechs bis acht Stunden verbringt er in der Vorweihnachtszeit mit diesem Hobby. Alleine für das Abschalten der gesamten Baum-Beleuchtung braucht er 30 Minuten. Sein Haus ist für Besucher geöffnet und die kommen zu Hunderten. Na dann, frohe Weihnachten, Du Ein-Baum-Besitzer 😉

Quelle: sueddeutsche.de

Hugh Hefner ist tot – Der legendäre Playboy-Gründer ist verstorben

Hugh Hefner ist tot – Der legendäre Playboy-Gründer ist verstorben

Hugh Hefner ist tot - Der legendäre Playboy-Gründer ist verstorben
Anemone123 / Pixabay

Hugh Hefner ist tot. Hugh Hefner, liebevoll „Hef“ genannt, der legendäre Playboy-Gründer ist mit 91 Jahren in seiner „Playboy Mansion“ verstorben.

Hugh Marston Hefner, so sein kompletter Name, schlief am 27. September 2017 in Los Angeles im Kreise seiner Angehörigen friedlich ein. Er ist er vor allem für die Herausgabe seines Männermagazins bekannt. Aber er war sicher auch eine Leitfigur für bedeutende soziale und kulturelle Bewegungen seiner Zeit. Hugh setzte sich für freie Meinungsäusserung, Bürgerrechte und sexuelle Freiheit ein und unterstütze die Schwulen- und Lesbengemeinde. Sein Lifestyle und seine Marke „Playboy“ bleiben wohl noch für lange erhalten.

1953 beschloss er, seine Idee von einem echten Männermagazin in die Tat umzusetzen. Seine Mutter lieh ihm das Startkapital. Und tatsächlich, schon die erste „Playboy“-Ausgabe zwei Jahre später mit einer Auflage von 50.000 Stück wurde ein voller Erfolg. Von der „New York Times“ wurde er später als der „Mann, der Sex in Amerika revolutionierte“ bezeichnet. Das Logo des Unternehmens, der Bunny- bzw. Hasenkopf, wurde zur international bekannten Marke.

Hefner war mehrmals verheiratet und hat mehrere Kinder mit verschiedenen Frauen. Bis zum März 2005 lebte er mit sieben jungen Frauen im Alter von 18 bis 28 Jahren zusammen. Dann verkündete er, nur noch mit drei Frauen zusammenzuleben zu wollen. 2012 heiratete er das 60 Jahre jüngere Model Crystal Harris.

Er ist wohl der einzige Mann auf der Welt, über den man sagen kann, dass er jetzt nicht an einem besseren Ort ist.

Hugh, mach es gut …

 


Brian Northrup isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza

Brian Northrup isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza

Brian Northrup isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza. Brian Northrup wagt ein verrücktes Experiment, das Ernährungsexperten sicher verzweifeln lässt. Der selbsternannte „Lord of Pizza“ hat jeden Tag nur noch Pizza gegessen. Ein ganzes Jahr lang ernährte sich Brian ausschliesslich vom italienischen Nationalgericht. Wobei die amerikanische Pizza nicht mehr viel damit gemein hat …

Auf seinen Instagram– und youtube-Accounts hat Brian seinen skurrilen Versuch dokumentiert und zeigt sich stets gut gelaunt mit einem grossen Teigfladen in der Hand. 367 Tage lang er jeden Tag eine andere Pizza bestellt, egal ob mit Würstchen, extra viel Käse, Peperoni oder Salami. Er hat es echt durchgezogen, langweilig oder schlecht wurde ihm anscheinend nicht.

Während der einjährigen „Pizzapocalypse“ hat sich sein Köper verändert, aber nicht so, wie ihr vielleicht denkt. Stolz erzählt er seinen Followern, dass er in der Zeit sogar abgenommen habe und sein Sporttraining verbessern konnte. So wog er nach seinen Angaben zu Beginn seiner Aktion etwa 76 Kilo. Am Ende waren es sogar drei Kilo weniger und sein Körper muskulöser und definierter. Und kaum zu glauben, auch gesundheitlich soll es ihm noch nie besser gegangen sein. Er wäre kein einziges Mal krank gewesen sei oder habe sich in irgendeiner Form verletzt. Nun, ich finde, Brian sollte einen Arzt aufsuchen und dort einen Gesundheits-Checkup machen. Ich würde gerne mal sein aktuelles Blutbild sehen. Jedenfalls ist die Lust auf seine Leibspeise noch immer nicht gestillt. Brian macht weiter und isst immer noch seine tägliche Pizza.

Das gleiche sollte ich mal ein Jahr lang mit Leberkas und Augustiner Bier ausprobieren … 😉

Siehe auch Pizza bestellen – ein komplettes Heimkino geliefert bekommenPizza machen auf die sexy Art und Besser als Pizza-Essen ist Jessa Hinton in einem Pizza-Bikini.

Brian Northrup isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza


#PIZZAPOCALYPSE: THE PREMIERE – Brian Northrup isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza – Ernährungsexperiment, Essen, Versuch, Experiment, Test, Gesundheit

5 Sportler die zu Unternehmern im Bereich „Fashion“ wurden

5 Sportler die zu Unternehmern im Bereich „Fashion“ wurden

5 Sportler die zu Unternehmern im Bereich „Fashion“ wurden. Viele Sportler machen nicht nur auf dem Spielfeld eine gute Figur, sondern stehen auch abseits der Arena gut da. So wundert es nicht, dass sich einige der Topstars der Sportszene auch an Kleidung, Fashion und Sportklamotten versuchen. Wir haben hier die Top 5 dieser Spitzensportler zusammengestellt.

1. Christiano Ronaldo

Ein Christiano Ronaldo darf bei einer solchen Aufzählung natürlich auf gar keinen Fall fehlen. Der Top-Stürmer von Real Madrid mit portugiesischem Pass trifft nicht nur am laufenden Band, sondern hat bereits seine erste Modekollektion auf den Markt gebracht. Der 32-jährige Weltfussballer hat sich dabei auf bequeme, funktionale und sporttaugliche Unterwäsche für Männer spezialisiert. Hinzu kommen alltagstaugliche aber in erstere Linie belastbare und gutsitzende Jeans, die in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind.

2. David Beckham

David Beckham hat sportlich nahezu alles erreicht, was ein sich ein Fussballer nur vorstellen kann: Er gewann die Champions League, wurde Sportler des Jahres in Grossbritannien und wurde vom Fussballspieler schlechthin – Pele – zu den 125 besten Spieler überhaupt gewählt. Doch der ehrgeizige Engländer hat damit noch nicht genug. Seit 2012 vermarktet die schwedische Modekette H&M eine Unterwäschekollektion mit seinem Namen, für die er auch selber als Model arbeitet und wo er beweist, dass er ein Gespür für Design und Style hat.

5 Sportler die zu Unternehmern im Bereich "Fashion" wurden

3. Zlatan Ibrahimovic

Er ist gross, er ist schnell, er ist frech. All diese Eigenschaften charakterisieren den Schweden Zlatan Ibrahimovic, der in Italien, Frankreich und England kickte und noch immer aktiv ist. Auch er hat eine eigene Modelinie herausgebracht. In Zusammenarbeit mit der „Varner Group“ entwickelte er eine Modekollektion für Sport- und Funktionsbekleidung, die den einfachen wie einprägsamen Namen „A-Z“ trägt, was laut Ibra selber „Von Amateur bis Zlatan“ bedeuten soll. Es scheint, als sei der Kopfballprofi nicht nur auf dem Platz, sondern auch in eigenen Angelegenheiten ein PR-Spezialist, der nicht auf den Mund gefallen ist. Tatsächlich gibt es aber auch ein A bis Z des Zlatan Ibrahimovic mit zahlreichen Fakten, die noch nicht bekannt sein dürften.

4. Novak Djokovic

Einer der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten ist der Serbe Novak Djokovic, der zig Wochen auf dem ersten Platz der Weltrangliste verbrachte und zahlreiche Titel gewann. Der Ausnahmespieler kann jedoch nicht nur gut mit Tennisschläger und Ball umgehen, er weiss auch in der Modebranche Akzente zu setzen. So hat Djokovic in Zusammenarbeit mit Seiko eine Uhr herausgebracht, die nur in limitierter Auflage erschien.

5. LeBron James

2,03 Meter, 113 kg und 32 Jahre. Diese Daten passen auf den amerikanischen Profibasketballer, der seit 2003 bei den Cleveland Cavaliers spielt, jedoch von 2010 bis 2014 für die Miami Heat auflief. Abseits der Halle arbeitet James in erster Linie mit dem Sportartikelhersteller Nike zusammen, für die er mit dem Konzern zusammen eine Sportkollektion entwickelte, die alles bereithält, was der Basketballer benötigt. Egal ob Funktionsunterwäsche, kurze Hosen, Tops oder auch Schuhe – LeBron bietet alles.


Warum es keine gute Idee ist einen Kühlschrank zu „erschiessen“

Warum es keine gute Idee ist einen Kühlschrank zu „erschiessen“

Warum es keine gute Idee ist einen Kühlschrank zu „erschiessen“. Dieser Redneck geht seinem Hobby nach, das was „alle Amerikaner jeden Tag“ machen: Auf Dinge schiessen. Er ballert auf einen mit Sprengstoff gefüllten Kühlschrank und wird beinahe von diesem getötet. Das alte Kühlgerät wurde offenbar mit dem frei erhältlichen Sprengstoff Tannerite gefüllt. Dieses wird häufig in kleinen Mengen für Schiessübungen eingesetzt. So lässt sich auch aus grösserer Distanz sofort erkennen, ob das Ziel getroffen wurde.

Keine Ahnung, wie viel er von dem explosiven Zeug reingepackt hat. Offensichtlich doch so viel, das nach dem Treffer ein grosses Teil des Haushaltsgeräts mit hoher Geschwindigkeit in Richtung des Schützen schleudert. Er weicht etwas aus, aber eng war es dennoch. Ich würde mal sagen, knapp am Darwin-Award vorbei. Und ob der Typ so helle war und vorher das Kühlmittel fachgerecht entsorgt hat … ? Also, bitte nicht Zuhause nachmachen!

Siehe auch Treffsichere Erziehung: Vater „erschiesst“ Notebook von unartiger TochterEin ferngesteuerter Bier-Kanonen-Kühlschrank für ZuhauseZahnarzt für Rednecks im Hinterland – Betäubung mit Jack DanielsMänner brauchen die Ottakringer Bierrutsche für den Kühlschrank und Rednecks auf der Jagd.

Warum es keine gute Idee ist einen Kühlschrank zu "erschiessen"


Man Almost Killed After Shooting Fridge Filled With Tannerite – Warum es keine gute Idee ist einen Kühlschrank zu „erschiessen“ – ballern, schiessen, knallen, erschiessen, Waffen, Gewehr, gefährlich